Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D bastelei
#1
Hat schonmal jemand mit Produkten aus einem 3D-Drucker gebastelt? Habe überlegt mir günstig einen gebrauchten zu schießen und das mal ein bisschen rumzuprobieren.. 

Oder womit baut ihr am liebsten?  Thumbs Up
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(12.02.2020, 15:52)scherenmagic schrieb: Hat schonmal jemand mit Produkten aus einem 3D-Drucker gebastelt? Habe überlegt mir günstig einen gebrauchten zu schießen und das mal ein bisschen rumzuprobieren.. 

Oder womit baut ihr am liebsten?  Thumbs Up

Ich denke mal, die meisten hier basteln am liebsten mit Holz. So auch ich. Was mich aber nicht davon abhält praktische Dinge aus dem Drucker zu verwenden.
Zum Beispiel diesen kleinen Helfer thingiverse Woodworking_Marking_Gauge_Tool, eine Zero-Clearance-Einlage für die TKS, auch mal einen kleinen Zyklon, der aber noch auf seinen Einsatz wartet. Ideal finde ich das auch zum Drucken von Schlauchadaptern. Meist passt irgend ein Rohr oder Schlauch nicht an das Gerät was man gerade hat - mit Drucker kein Problem. Der Phantasie und den Anwendungen sind da kaum Grenzen gesetzt.
Weiß nicht wie es auf dem Gebrauchtmarkt aussieht und ob das lohnt. Hatte für meinen Ender3 "damals" um 160€ gezahlt, und finde, dass hat sich "schon bezahlt gemacht".

Es gibt auch irgend wo in den Tiefen hier einen Strang, wo Bsple. aufgeführt sind.
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#3
Mich interessiert weder das Thema 3D Druck noch das Thema Portalfräse.
Ich möchte nicht programmieren und zeichnen, ich möchte etwas selbst machen.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#4
(12.02.2020, 21:05)MartinG schrieb: Mich interessiert weder das Thema 3D Druck noch das Thema Portalfräse.
Ich möchte nicht programmieren und zeichnen, ich möchte etwas selbst machen.
Hallo Martin, danach wurde auch nicht gefragt! Wink 
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#5
(12.02.2020, 21:37)srambole schrieb:
(12.02.2020, 21:05)MartinG schrieb: Mich interessiert weder das Thema 3D Druck noch das Thema Portalfräse.
Ich möchte nicht programmieren und zeichnen, ich möchte etwas selbst machen.
Hallo Martin, danach wurde auch nicht gefragt! Wink 
LG Hans

... aber Martin wollte das mal loswerden  Angel

Wolfgang hat es aus meiner Sicht schon super beantwortet Thumbs Up  
- meine Ergänzung: 

Ich selbst habe einen Anycubic Mega 3s - ich wollte nicht auch noch den Drucker "basteln" ... 

Als Fast-Fertig-Modell (ich glaube es waren nur noch sechs Schrauben und Stecker zu verbinden) und für etwa 250-300 Taler über Ebay war es für mich für ein Erfolgsprodukt (grosse Foren - gute Kritiken - viele Nutzer) der sinnvollste Weg.

Praktisch hat mein Spieltrieb dazu derzeit nachgelassen - allerdings wird es wieder mehr - ich muss nur noch den Zugang zur Ecke wieder Freiräumen und noch ein simples Gehäuse drum-herum-zimmern (quasi als Staubschutz im Werkraum). Für mich eine gute Idee, weil ich oft spät abends etwas Zeit habe, dann aber eher nicht mehr in die Werkstatt gehen kann - so kann ich ein paar Ideen am Rechner vorbereiten - dann drucken lassen und später damit weitermachen...

Mein Tipp: Ein eigenes Bild machen!
- Etwas dazu lesen oder zumindest mal ein paar Beispiele suchen die nützlich sein können (Adapter, Halterungen etc. - Link von Wolfgang zeigt eine große Plattform - es gibt auch andere und youTube hat dazu viel...).
- Für schmales Geld mal testen
- ... wenn s nix ist, den Kram verkaufen. Gut is.  Angel

VG & Viel Spaß
Holger
  Zitieren
 
#6
Hi, 

3D Drucker macht Laune und kann sehr nützlich sein. Frisch gedruckt - die Erste von drei Motorhalterungen ist fertig.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#7
Kann sein, dass ich das verwechsle bzw. nicht auf dem neusten Stand bin: wolltest du nicht einen 3d-Drucker BAUEN?  Idea

Apropos 3D-Bastelei:
bin ja derzeit unter (vielem) anderen dabei eine Nachbildung einer Natursteinmauer hinter meinen Kaminofen zu basteln. In der Planungsphase wollte ich das mit einer andern Technik machen. Dazu hätte ich ein Werkzeug zum Verfugen gebraucht. 
Ja, gebaut habe ich es, aber kam nun bisher doch noch nicht zum Einsatz und wartet wer weiß wie lange auf ein anderes Projekt.  Rolleyes

         

Der Nagel aus dem Tellerdübel ist die Antriebswelle für den Akkuschrauber  Wink
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#8
Ja das stimmt schon, aber nachdem ich hier von einem Mitglied einen Gebrauchten erwerben konnte, habe ich diesen Schritt übersprungen und erfreue mich an den Möglichkeiten, die so ein Teil für einen Bastler bietet.  Smile

Coole Spritze übrigens.  Thumbs Up
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#9
(16.02.2020, 22:02)HaBe67 schrieb: ...und erfreue mich an den Möglichkeiten, die so ein Teil für einen Bastler bietet.  Smile

Coole Spritze übrigens.  Thumbs Up

Wenn du nette, für Bastler geeignete Gimicks findest, lass uns dran Teil haben.  Wink

An der Spritze fehlt noch der Materialbehälter. Das ist eigentlich ein Stück eines rechteckigen Lüfterkanals, den ich nun aber doch noch nicht besorgt habe.  Sleepy
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#10
Das stimmt doch doch nicht.
"oder womit baut Ihr am liebsten?"

Hat mir genügt um das hier endlich mal loswerden zu können
Angel 

Jeder wie er will. Wink 

Gruß
Martin
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste