Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D Ducker Inbetriebnahme
#1
Hallo liebe Freunde,

ich hab mir ein neuen Drucker gekauft. Ich hab die Inbetriebnahme hier dokumentiert : https://youtu.be/mk_J_2CKHDM


Ich glaub der Drucker ist perfekt für Einsteiger. Vielleicht hilft das Video manchen weiter.

VG

Flixi
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hans - was macht deiner? - evtl. kommt das Video von Flixi für dich "rechtzeitig"?
  Zitieren
 
#3
Hallo Flixi!

Vorerst Danke für das Video Thumbs Up

Die ersten 2 Minuten sind für mich persönlich für die Katz. Auspacken ( aufschneiden eines Kartons  und herausnehmen des Inhaltes kann wohl jeder ohne Stummfilmanleitung  Tongue )

Und da wir in einem deutschsprachigen Raum leben wäre eine persönlich in Deutsch gesprochene Anleitung für viele User hilfreicher als englische Untertitel!

Das soll BITTE ausdrücklich als positive Kritik betrachtet werden!
lg
Harry

Guter Pfusch ist besser als schlechte Arbeit! Angel
  Zitieren
 
#4
Hallo,
den Drucker habe ich auch.
Bin ziemlich zufrieden mit den Teil.
Macht richtig Spaß.
Habe jetzt noch eien octopi Server in Betrieb genommen. Jetzt kann ich den Drucker mittel WEB oder den Telegramm Messenger überwachen.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#5
Fernüberwachung ist ein gleie Idee...ich lass mir auch da was einfallen

(23.07.2020, 19:53)Flyer schrieb: Hallo Flixi!

Vorerst Danke für das Video Thumbs Up

Die ersten 2 Minuten sind für mich persönlich für die Katz. Auspacken ( aufschneiden eines Kartons  und herausnehmen des Inhaltes kann wohl jeder ohne Stummfilmanleitung  Tongue  )

Und da wir in einem deutschsprachigen Raum leben wäre eine persönlich in Deutsch gesprochene Anleitung für viele User hilfreicher als englische Untertitel!

Das soll BITTE ausdrücklich als positive Kritik betrachtet werden!

Dachte  vielleicht ihr wollt wissen was alles drine ist :-)
  Zitieren
 
#6
(23.07.2020, 21:45)flixi235 schrieb: Fernüberwachung ist ein gleie Idee...ich lass mir auch da was einfallen
...

Dann wäre evtl dies hier eine Anregung:

RIESIGER TOUCHSCREEN für JEDEN 3D DRUCKER [TUTORIAL / Anleitung / Repetier Server/ Raspberry Pi 3+4]
https://youtu.be/647DP4Mdsw8

... damit bzw. mit Repetier Server kannst du den 4D-Drucker einstellen und aus der Ferne steuern !

VG
Holger
  Zitieren
 
#7
Danke dir Holger für den Link. Ich muss dafür noch die Zeit planen
  Zitieren
 
#8
"Zeit" - das ist der Grund warum ich es leider noch nicht selbst ausprobiert habe. Es würde mir gut reinpassen, weil meine Werkstatt im Gebäude ca. 100 m von unserer Whg. entfernt: "Mal kurz rübergehen" ist nicht immer möglich.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste