Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
50mm statt 32mm Saugschlauch am Werkstattsauger/Dickenhobel
#11
32 oder 36mm wäre für mich eine Katastrophe. Da darf ja kein Span in der Größe eines halben Zahnstochers entstehen, sonst ist dicht.

Entstopfen statt Basteln? Nein danke Idea Big Grin 

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
(27.11.2020, 15:59)janus38 schrieb: Ich kenne den ADH nicht, den Du da hast. Aber solche Geräte sind schon klar die Kategorie der großvolumigen Absauganlagen und nicht die von Saugern mit geringem Volumen und hoher Ansaugkraft.

Vielleicht hilft Dir da ein (billiges) Teil mehr als alle Umbauten am Schlauchsystem. Das hast Du ja für andere Systeme wie handgeführte Geräte (Schleifer, Handkreissägen...) schon gut ausgebaut und genau richtig gemacht :-)

Will sagen: 4m Schlauch zu 50mm kosten auch Geld. Bei Möglichkeit lieber ne billige Großvolumenanlage für 110 Euro wie sowas hier:
Zipper ZI-ASA550E Absauganlagen & Luftreiniger
...als ein hierfür nicht passendes System umzurüsten.

Ums Geld geht's leider nicht. Ich habe einfach keinen Platz mehr.

Meine Werkstatt ist 14qm und darin stehen_
  • Heizungsanlage
  • Tischkreissäge
  • Kappsäge
  • Bandsäge
  • Werkbank
  • mobile Werkbank
Ansonsten würde ich sofort so eine Absauganlage mit 100mm Schlauch kaufen.

Einzige Möglichkeit wäre der Kellerraum nebenan. Da habe ich schon (wegen dem Krach) den Kompressor hin verfrachtet.

Aber die Absaugung mit dem Werkstattsauger klappt schon besser als gedacht. OK, 30cm breite und 1mm Spanabnahme dann wird es eng. Aber sägerauen 10x10 Balken hobeln klappt problemlos.
  Zitieren
 
#13
JA, das Platzproblem hatte ich auch mal, inzwischen angemietete 120m² für viel Geld im Monat. Da wir bauen hoffe ich, dass am Ende das Budget noch reicht für eine großzügige Garage mit 6*9m. Aber wer weiß das schon...

@Christian Neumann: Die Durchmesser zwischen 30 und 35mm sind ideal für alle handgeführten Geräte, klar sind 70 oder 100 besser, aber wie er schon sagte: Den Platz muss man eben erst einmal haben.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#14
Moin,

so eine Zipper Absaugung steht bei mir in der Werkstatt. Habe ich für nen füffi bei Kleinanzeigen geschossen, sah aus wie neu. Vor der Erweiterung stand sie auch in einem Nebenraum beim Kompressor mit 5m Schlauch dran. Jetzt hängt da ein ca. 8m Rohrsystem und noch 3mm Schauch dran und die funzt super. Also wenn Du im Nebenraum noch Platz hast würde ich drüber nachdenken. ich habe die zusätzlich noch mit einem Feinstaubfilter ausgerüstet, was die Saugleistung erhöht hat und ich auch mit Schleifstaub keine Probs mehr habe. 

   

Gruß Don
  Zitieren
 
#15
Hallo Don,

bei mir heißt der Zipper Einhell und ist rot, aber an sonsten scheint sie fast baugleich Big Grin 

Mich interessiert der Feinstaubfilter und wie du ihn befestigt hast. Bevor ich mir so ein Teil für einen Hunni anschaffe, sollte klar sein, daß er paßt.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#16
Moin Christian,

schau mal hier, Post #19. Da sieht man die Befestigung. Ein Link zum Filter ist da auch im Text.


Gruß Don
  Zitieren
 
#17
Ich hatte das gleiche Problem beim Dickenhobel , immer der Schlauch verstopft, habe das Kreuz bei der Scheppach Absauganlage rausgenommen , nie wieder Verstopft.
Gruß
Henrik
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste