Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adapter 50/54 selber machen?
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Schau doch mal nach dem Aussendurchmesser der HT-Rohre und schau noch al im Baumarkt bei den HT-Rohren. Da gibt es so viele mögliche Lösungen, die ca. 1,69 € kosten.

LG
  Zitieren
 
#3
Genau so! Dehnen ist dabei leichter als schrumpfen.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#4
Also ich habe beim Hornbach so etwas: http://bit.ly/2mDBPGM, allerdings mit außen 60mm, innen passt dann das 50er-Rohr recht streng hinein. Hält Bombenfest. Einfach mit dem Zyklon in den Baumarkt, Manschette aussuchen, 50er-Rohr testweise rein, fertig.
  Zitieren
 
#5
Ich nehme immer leere Silituben. Normal passen sie in 50 Rohre. Am anderen Ende warm machen und zusammendrücken für dünnere Schläuche oder Warmmachen und aufdröseln.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
X5-dingsda,

hast Du denn auch in den Baumärkten nett gefragt?

Wenn wirklich nichts zu bekommen ist, umwickle das dünnere Rohr mit Klebeband, bis es stramm im dickeren sitzt.
Danach die Übergangsstelle auch noch mal umwickeln.

Viele Grüße
Mathias
  Zitieren
 
#7
Passt der Außendurchmesser eines 50mm HT-Rohr wirklich nicht in den Innendurchmesser des Zyklons (wie ich es verstanden habe, hat der 54mm innen) ... oder die HT-Muffe ohne Dichtung?
Sonst mit dünnem Filz (ggf. Klebeband) aufkleben .... oder ausschleifen .... oder erwärmen wurde auch schon genannt ... wenn wirklich kein passender Adapter oder Übergangsmuffe zu finden ist.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#8
Danke für die Info. Thumbs Up
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste