Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku´s und Elektromotoren bei Kälte lagern?
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi, meine Akkus von Bosch lassen unterhalb von 10° schon merklich nach:

Gestern mal bei den Temperaturen mit Schrauber (18V-EC) und Bohrhammer (GBH 18V-EC) probiert, die 1,5Ah Akkus liefern da absolut geringere Kraft als der gleichermaßen kalte und auch zuletzt aufgeladene 4Ah Akku.

Was Maschinen angeht, finde ich den Hinweis von ricardo.brehmer auch hilfreich, an Kondensat in der Konstellation hab ich noch nie nachgedacht.

Generell sind ja die Lager von Maschinen dauergeschmiert, aber die Schutzeigenschaften der Schmierstoffe bestehen auch nur innerhalb von gewissen Grenzen. Daher ist die Angabe des Herstellers wichtig, in welchen Temperaturbereichen die Geräte eingesetzt werden können.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste