Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku-Adapter für Akku-Maschinen anderer Hersteller, usw. ...
Ich weis jetzt ehrlich gesagt gar nicht, ob meines LiIon laden kann. Ich nehm immer Lipo. Bzw. nahm, da ich schon eine Weile nicht mehr zum fahren gekommen bin. Das werd ich mal testen wenn ich am WE Zeit habe und schauen ob es da auch den Balancer Anschluss braucht. Meine Akkus sollten eh mal wieder gecheckt werden.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
(19.10.2020, 11:25)Mr.Ditschy schrieb: Versuche mal bitte das "zitieren" zu üben, ist etwas schwer zu lesen.  Laught
Zitat:Also zischen den zwei "quote" steht dein zu zitierende alter Text[/quote ] Danach steht dein neuer Text ... (ganz rechts im Editor kannst auch zum "Quelltext" umschalten).



Doch wozu brauchst du eine Temp-Überwachung? Das Ladegerät wird ja kaum mit so viel Ampere laden, dass der Akku überhitzt ... also normal misst es die Spannung und schaltet bei ca. 4V pro Zelle ab. Doch in "Elektrik" bin ich kein Fachmann, daher kann ich dir da recht wenig weiterhelfen (ich würde das Teil an einem Modellbaulader hängen und gut ist es) ... also andere Users sind da mehr im Thema, sofern jemand helfen möchte!? Danke
Danke,jetzt habe ich den Akku einfach geladen und überwacht.Siehe da er wird nicht warm und ist in einer knappen Stunde fertig.Das BaseTech Ladeteil schaltet selbstständig ab.
vielen Dank nochmal an Dr.Ditschy.
  Zitieren
 
So, hatte 18V AkkuAdapter von Makita zu Metabo, Bosch und Works bestellt ... die ersten sind eingetroffen.

Zuerst der 18V Makita auf Works, für das Geld und Zeit baut man die Dinger zumindest nicht selbst (und das ist kein billiger 3D-Druck).  Wink
https://www.instagram.com/p/CGsV_XUDBQC/...438womlv8y
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
Hallo

Kann mir jemand einen Spannungswandler von 18 Volt auf 12 Volt empfehlen. Bräuchte ihn um eine 12 Volt Akkupresse (Rems) mit einen 18 Volt Akku zu betreiben.
Er sollte auch nicht zu groß sein damit er in das Orginal Akkugehäuse passt. Hätte bei Amazon schon was gefunden und auch schon ein paar mal bestellt, leider kommt aber immer ein falscher .
Mfg
  Zitieren
 
Hmm, hatte mir den PWM-Regler wie auf den ersten Bildern im Thread zu sehen geholt (müsstest nach den Bildern vergleichen), denn einen DC/DC Wandler konnte ich irgendwie nie erfolgreich über die Poti einstellen.

Aber wieviel Ampere benötigst du denn, da muss ja einer zu finden sein ...?
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
Was ich aktuell irgendwie vermisse ist ein Adapter zwischen altem Makita 10,8V- Stabakku (z. B. vom DF330) und der neuen 12V-Bauform.
Die kleinen 1,3Ah gehen mir langsam gehörig auf den Keks, aber dafür isser schön kompakt.

Zum Verständnis: Ich will an einem DF330 die neuen 12V-Akkus betreiben.

Habe keine Lust mir einen Spezialakku vom Chinesen mit angepriesenen 6Ah zu bestellen, der nachher nicht hält, was er verspricht...

Wenn da einem Mal so'n Ding vor die Füße läuft: Bitte Mal melden.

MfG
  Zitieren
 
Hallo
Wie kriege ich heraus wieviel Ampere ich benötige
Die alten Akkus sind 12 Volt Nimh mit 3 Ampere.
( baugleich den alten 12Volt Nimh Dewalt Akkus)
Auf der Maschine ist leider auch kein Typenschild mehr.

Mfg
  Zitieren
 
Hall

Könnte folgender funktionieren:

https://www.luedeke-elektronic.de/Justie...M015N.html

Mfg
  Zitieren
 
Ampere die eine Maschine an Strom zieht und die Ampere/Stunden eines Akkus sind etwas anderes.
Also dein ausgesuchter Spannungswandler hat nur einen Ausgangsstrom von 1,5A - das ist zu wenig.
Denke du wirst ca. 10A benötigen, kann aber auch mehr oder weniger sein und das spiegelt sich halt an der Baugröße ... ich messe das mit einem Wattmeter und dann unter Last (also wenn die Maschine bei Last arbeitet).
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
Hallo

Danke erstmal.
Dann such ich mal einen um die 10 Ampere in der richtigen Größe.

Mit freundlichen Grüßen
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste