Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku
#11
Hallo,
also bei einem Akku oder einer Batterie gibt es 3 Größen, die etwas über die Leistungsfähigkeit aussagen.
1. Spannung
2. Kapazität
3. Kurzschlussstrom / Innenwiderstand

Zur Spannung: Die muss auf jedenfall zu deinem Motor passen. 24V Motor, also 24V Akku

Zur Kapazität: Das kann man vergleichen mit einem Wassertank und beschreibt wieviel elektrische Energie in einem Akku gespeichert sind. Da muss man sich überlegen, wie lange ich z.B. einen Motor mit welcher Last betreibe. Sinnvollerweise kauft man einen Motor und misst die verschiedenen Stromaufnahmen in den Lastsituationen wo man den Motor betreiben will.

Zum Kurzschlussstrom: Dieser gibt wan wieviel Strom die Batterie maximal abgeben kann. Da gibt es verschiedene Normen nach denen gemessen wird. In deinem Fall wird das nicht unbedingt ausschlaggebend sein, aber bei Autobatterien oder größeren Motoren muss man da schon drauf achten. Elektromotoren haben nämlich einen Anlaufstrom und wenn dieser nicht geliefert werden kann, wird dein Motor nie vernünftig anlaufen. Am besten kann man das auch wieder mit Wasserdruck vergleichen. Habe ich so gut wie keinen Wasserdruck, kann ich keine Duschbrause anschließen bzw wird die dann nur tropfen. Ich hoffe das ist verständlich.

Gruß Marcel
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Danke ! verständlich ^^
Ich hab parallel in einer FB-Gruppe mal gefragt, da sagte man mir dieser : Panasonic 7S4P 24V 28Ah
wäre etwas stark für meinen Motor - und Regler könnten zu warm werden, ich sollte mich lieber nach einem 6S umschauen.
Kannst du das bestätigen ?

Grüße
  Zitieren
 
#13
Ein 6S Akku hat halt in der Regel weniger Ah und hält darum nicht so lange durch. Man könnte aber mehrere parallel schalten bis man die gewünschten Werte erreicht hat.

Der verlinkte "Panasonic" sieht nach Aliexpress Chinaschrott aus. Kauf den nicht, wer weiß was die da rein gelötet haben. Ich hab selber schon Erfahrungen mit billigst-Modellbauakkus sammeln dürfen. Von gar nicht funktionieren über schnell kaputt bis hin zu aufblähen und qualmen beim laden habe ich schon alles durch. Es hat schon einen Grund, wieso gute Akkus in der Größe normal nicht billig sind.

Man liest immer wieder von brennenden oder gar explodierenden Akkus, das sind vermutlich oft solche Schrottteile. Einem Bekannten ist mal einer im Flug abgebrannt, sah zwar witzig aus aber der Flieger war danach Schrott.
  Zitieren
 
#14
Danke ! ja ist Aliexpress ...
Bis heute Nacht wusste ich gar nicht was 7S4P überhaupt aussagt.
Aber ich bin ja nicht faul. Jetzt ist mir klar, das ist die Art wie die Zellen verbunden sind und ich hab mich auch schon über selbst bauen schlau gemacht ^^. Aber das lohnt den Aufwand nicht.....
Ich hatte mir DEN ausgesucht, weil ich damit gerechnet habe, dass er in Echt vielleicht die Hälfte Ah hat und dann wäre er von der Bauweise und Leistung optimal gewesen...   12Ah in der Größe wäre auch noch ok, kannst du da was empfehlen  ?
Wenn es für mich wäre, hätte ich das einfach probiert, aber ein Bekannter hat mich darum gebeten und dann steht  SICHER, an 1. Stelle !
Danke dir ! Gruß Micha

Nachtrag: Diese Bauweise mit echten 12Ah, wäre auch OK ^^
       
  Zitieren
 
#15
also wenn es sicher sein soll
1x  https://www.reichelt.de/index.html?ACTIO...%20bleigel

und 2x
https://www.reichelt.de/blei-vlies-akku-...ol_6&nbc=1

ja, etwas teurer aber save und absolut unempfindlich.
und dann wird eben die Platte etwas dünner ums Gewicht zu kompensieren.

so betreibe ich einen Eigenbau Rasentrimmer, Akkus im Rucksack über der Schulter.

Glaube nicht dass die Billigpacks oben irgendwas gegen Tiefentladung/Überladung haben.
da würde ja auch noch eine Schutzschaltung dazukommen.
Blei ist da nocht so pingelig.

und warum haben die anderen 2 ECHTE 12Ah ??
Weil die noch billiger sind?
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#16
Danke !

nein , meinte wenn die beiden echt 12 hätten , wären sie ok ^^

Grüße
  Zitieren
 
#17
ok mein Fehler, musste erst nach den zwei ^^ googeln.
;-)
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#18
Inzwischen ist mir klar, je billiger ein Akku, ums so schlechtere Zellen wurden verwendet ....
Ich mach es mal etwas einfacher ^^ ich bin jetzt  bei dem gelandet, weis  "nur" noch nicht, welche Anforderungen mein Regler erfüllen muss,
dass ich meinen Motor sicher damit betreiben kann ...

Gruß Micha
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste