Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


Habe ich recht?
Ja
40.00%
2
Nein
60.00%
3
5 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ampel
#1
Hallo zusammen! 

Ich habe mir gestern 2x alte Baustellenampeln bei Baufirma für 15€ gekauft! Aber die Ampelakkus( Batarien ) sind am Arsch! Batarien 12v. Ich möchte die Ampel gar nicht über Akkus betreiben, sonder über normalen Strom(220v)! Kann ich es auch über Autobattarieladegerät betreiben? Fotos unten! Danke für die Hilfe!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wie misst man Ampere und was bedeutet es???
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#3
DIe Voltzahl hast Du (12V), die Stromstärke wird in Ampère gemessen.

Gemessen wird es in einer Reihenschaltung zum Verbraucher, aber am besten erstmal mit den absoluten Grundlagen beschäftigen, wenn Du mit Strom arbeiten willst und nichtmal grundlegende Messverfahren und Einheiten kennst.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#4
Misst man es mit Multimeter?
Abkürzung mah oder ah richtig?
So wie ich es weiß!!

Aber , ich weiß wie mehr es ah ausgibt des do. teuer es wird ¿
Und kann man das auf LED umbasteln?
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#5
Jain , ich gehe sowie zu Elektriker! Aber ich will nicht viel Geld reinstecken! Aber mit Autoladegerät geht e?
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#6
Falls es hilft, hier mal die Bedienungsanleitung:

Anleitung


Auf LED geht der Anleitung nach evtl schon. Musst halt mal mit 12V E27-Birnen testen.

So wie es ausschaut, zieht die Anlage was um die 1,5-2,5 A je nach verbauten Lampen. Bei LED wohl weniger. Sollte also funktionieren.

Aber bitte setzt Dich zuerst etwas mit der grundlegenden Theorie auseinander.  U=R x I z.B. Solange Du mit dieser Formel nichts anfangen kannst, solltest Du noch warten, bevor Du an Elektrik rumschraubst. Google ist hier Dein bester Freund.

Auch 12V können bei entsprechenden Umständen gefährlich werden.


hier mal bissle was zu lesen, bevor es wieder heißt ich kritisiere nur...

https://www.elektronik-kompendium.de/sit.../index.htm
  Zitieren
 
#7
Wie ist es besser bei Netzgerät mehr amper haben oder weniger???

5a wäre gut??
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#8
Rolleyes ...
  Zitieren
 
#9
Und Akku 12v 75a passt???

Danke chili

Danke Helme

Janus38 auch Danke
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#10
Ist es besser mehr Ah haben als man braucht??
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste