Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Automatische Einschaltung der Absauganlage - Lösungsansatz
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Querverweis:

Der Thread Absaugautomatik (TruppeSwitch) ist hier zu finden:
https://bastler-treffpunkt.de/thread-abs...atik--2515
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#3
Hi,

was haltet Ihr von diesen Teilen hier?
Je nachdem wo man schaut, gibt es die auch preiswerter, aber die können doch alles was man braucht, oder?

http://www.hornbach.de/shop/Anlaufautoma..._766265411
Euch gefällt was ich schreibe? Dann zögert nicht mir eine Bewertung zu verpassen Wink
  Zitieren
 
#4
Grundsätzlich schon. Aber 100€? Wesentlich billiger hab ich die nirgendwo gesehen.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#5
Ich will ja keine Werbung machen... aber hier zum Beispiel:
https://www.hood.de/i/holzmann-anlaufaut...332502.htm

Ohne Steckdosen:
https://www.mima.de/index.php?Anlaufautomatik-92340
Euch gefällt was ich schreibe? Dann zögert nicht mir eine Bewertung zu verpassen Wink
  Zitieren
 
#6
Tja, da find ich die Preise immer noch jenseits des Erträglichen!
Zumindest, wenn ich es mit dem Eltako aus meinem Thread vergleiche. Aber muss man halt wissen, die Teile hier sind eben fertig. Zumindest das eine.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#7
Hallo zusammen,
bei Amazon gibt es so eine fertige Lösung zum Einstecken der Kabel auch in einer 230 V Version.
Anlaufautomatik 230V ALV2 mit Netzkabel - Einschaltautomatik Absaugung Master / Slave Staubsauger

Das Teil habe ich mir für meine TKS gekauft - funktioniert super. Kein Zusammenlöten notwendig, nur einfach die Maschinen einstecken.
  Zitieren
 
#8
(30.04.2018, 00:32)babbe schrieb: Hallo zusammen,
bei Amazon gibt es so eine fertige Lösung zum Einstecken der Kabel auch in einer 230 V Version.
Anlaufautomatik 230V ALV2 mit Netzkabel - Einschaltautomatik Absaugung Master / Slave Staubsauger

Das Teil habe ich mir für meine TKS gekauft - funktioniert super. Kein Zusammenlöten notwendig, nur einfach die Maschinen einstecken.

Das sieht mal richtig gut und hochwertig aus. Thumbs Up
Es gibt etliche Lösung für das "Problem" Wink
Ich denke aber, dass man das auch günstiger lösen kann,
indem man einfach eine entsprechende Steckdosenleiste
wie z.B. diese von Brennenstuhl verwendet.
Wird wohl auch funktionieren! Smile Okay....hier muss man die Maschine selbst etwas länger laufen lassen, da die Leiste keinen autom. Nachlauf hat.
Aber sicherlich auch zu verschmerzen.
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
 
#9
Hi,
diese Art der Schaltung fintde ich schon recht interessant, Ich vermisse bei vielen dieser Maste-Slave-Geschichten jedoch die Einschaltverzögerung. Mein Werkräumchen ist mit einer 16A-Sicherung abgesichert. Wenn ich die Kreissäge und den Staubsauer im gleichen Moment einschalte, nimmt jede der Maschinen den maximalen Einschaltstrom (es sei denn, der Motor hat einen Sanftanlauf). Das kann dann schon mal mehr sein, als die Sicherung aushält.
Das war für mich der Grund, die Schaltung von Let's Bastel zu ordern.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#10
Hi Jens,

das von mir verlinkte Teil hat eine Anlaufverzögerung.
Man muß nicht selbst löten, was für mich einen Vorteil darstellt. Außerdem ist die Schaltung in einem stabilen Gehäuse gekapselt. Ich hätte Bedenken, die Schaltung ohne Schutzabdeckung in die Anlage einzubauen.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste