Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bandsäge von Scheppach
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Gekauft hab ich sie nicht, aber zwei angesehen, bevor ich eine neue HBS300 für 300€ gekauft habe. Diese hat einen massiven Stahlgusstisch, die Vario32 noch einen Alutisch.

Kommt also auf den Preis an, und, da die Maschine auch ein wenig älter sein dürfte (?), den Pflegezustand.

Die Daten selbst zur Maschine fand ich für meine Hobbyverhältnisse ausreichend, ich denke, sie gibt sich auch nicht viel zur Kity 612, mit der Michael ja unterwegs ist.

Was genau interessiert Dich dran? Hast Du die Option, die Maschine anzusehen?
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#3
Bei dem Preis kann man auch nochmal ein paar Stunden Arbeit reinstecken, sowie ggf. die Lager austauschen. Schau auch mal nach der Rollenführung oder (ich glaube) sie hat Stiftführungen seitwärts. Auch nicht schlechter.

Ich war mit meiner 300€ Maschine am Ende happy, da ich ja dran arbeiten will und nicht noch ein Jahr am Maschinenpark und der Werkstatt schrauben.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#4
Bei 50-100€ kannst nicht viel Falsch machen. Zu dem Sprung in die 650€-Klasse kann ich mir jetzt kein Bild machen. Warum, wenn man fragen darf, jetzt so viel?

Bernardo wäre für mich persönlich allerdings die letzte Wahl. Berufe mich jedoch nur auf Hörensagen, Internet-Bewertungen und mein Bauchgefühl.

Ich persönlich würde mir (in der Reihenfolge) eher noch eine von denen holen:

Jet JBS 12
Paulimot MJ14
Scheppach Basa 3.0V
Holzmann HBS300J
  Zitieren
 
#5
Hallo, viele Leute und viele Meinungen!

Einer Scheppach oder Holzmann würde ich stets eine Bernardo vorziehen.

Aber wir bewegen uns immer noch in der Preisklasse, in der auch Serienstreuungen möglich sind. Der eine ist glücklich, der andere nicht.

Ich denke, mit der Bernardo machst Du nichts verkehrt. wobei ich die schon versuchen würde in 380V Ausführung zu erhaschen. Diese Maschinen verbrauchen weniger Strom, laufen ganz anders und viel kraftvoller. Die Motoren haben eine ganz andere Widerstandsklasse.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#6
Prima! Bin gespannt auf Deinen Bericht!
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#7
Da bin ich auch mal gespannt, wohn da auch nicht soweit weg. Hab bis gestern nichtmal gewusst, dass die auch Holz-Maschinen im Programm haben. Ich kenne Paulimot nur von den Drehmaschinen.
  Zitieren
 
#8
Sieht solide und sehr wertig aus! Berichte mal von den ersten Arbeiten.

Was kostet sowas?

Hat gleich Beleuchtung mit dabei, wozu ist denn dieses kleine Viereck an der oberen Klappe links?
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#9
Moin,

@Helme, da ich die Maschine jetzt ebenfalls im Blick habe, wie viele Sägebänder waren denn zur Maschine dazu? Hatte gestern bei meiner Recherche eine Bandsäge gesehen, wo in den Kundenrezessionen stand, das gleich satte 4 Bänder im Lieferumfang waren.
Liebe Grüße vom Stefan. 
mein Blog: Der Technik-Blog
mein YouTube-Kanal: Stefans VideoKanal
  Zitieren
 
#10
Ich habe meine Sägebänder hier bestellt:
http://www.ebay.de/usr/bandsaegendirekt

Extrem schnelle Lieferung, sehr schneller und guter Support (war zu blöd, die Sägebänder umzuschlagen und dachte, ich hätte die falschen Teile gekauft :-D).

Die Bänder machen einen sehr hochwertigen Eindruck, habe sie mal auf eine Glasscheibe gelegt, sie sind absolut eben und gerade verschweißt. Ich finde sie sehr, sehr gut.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste