Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bandsägeblätter empfehlung
#1
Hi Leute,

Ich bräuchte mal wieder ein neues (gutes) Bandsägeblatt für meien Paulimot MJ9.

Die zwei die ich bei Pauli gleich mitgenommen habe hatten zwar ein wunderschönes Schnittbild, aber nach kurzer Zeit die Eigenschaft zu verlaufen.
Dann hab ich mir bei der "Sägebandmanufaktur" einen Satz geholt... Aber Naja. Laufen zwar schön gerade aus, aber die Schnittqualität ähnelt eher einem Wellenmuster. Und gerissen ist mir das erste jetzt auch schon...

Jetzt die Frage an Euch. Welche verwendet Ihr? Habt Ihr Empfehlungen?
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Sägeblatt König
War ja auch schon mal im Forum angemeldet.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#3
hallöchen
du kannst nicht jedes Band nehmen...wichtig ist der Durchmesser der Umlaufräder, da von hängt die stärke des Bandes ab...je kleiner der Durchmesser desto dünner das Band...dicke Bänder würden brechen....ich benutze meistens Flexbänder, die auf länge angefertigt werden....auf die richtige Bandspannung sollte auch geachtet werden und das das Band korrekt auf den Laufrädern sitzt ,die Laufrollen müssen exakt eingestellt sein....wichtig ist auch, das Band nach Benutzung zu entspannen.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste