Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bastelhorstis Kugelbahnen
#1
Ich liebe Kugelbahnen. Aktuell bearbeite ich vier Projekte an denen mehr oder weniger gleichzeitig gebastelt wird. Je nach Lust, Laune und Einfallsreichtum kommt die eine oder andere dran. Hier mal ein paar Fotos von Murmelbahn # 4, der sogenannten "Zahnstocherbahn" die gerade mal wieder dran ist.
                               
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi,
genial!!! ich bin begeistert!!!
Das erinnert mich an meine kugelbahnen auch Zeichenkarton. So was in Holz ist echt cool.

Grüße
Es ist schon erstaunlich, was man kann, wenn man's tut.
  Zitieren
 
#3
Das nenn ich mal Filigranarbeit. Das sieht so richtig nach Achterbahn aus. Klasse, Horst.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#4
Hallo,
mal wieder eine typische Horst Arbeit.
Filigran, perfekt durchdacht und umgesetzt.
Eine beeindruckende Arbeit.

Gruß
  Zitieren
 
#5
Horst, was du alles machst! Hoffentlich verzettelst du dich nicht.
Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Nönö Christian, da passe ich schon auf. Ab einem gewissen Alter verzettelt man sich doch nicht mehr ,Wink  da sieht man viel durch die rosarote Brille, lässt den Herrgott einen guten Mann sein und hat seinen Lebensrythmus gefunden. Ich habe immer ein paar Projekte laufen, da kann es passieren dass mal etwas ein Jahr schlummert um dann wieder interessant zu werden. Wenn mich heute ein Stück Holz anlacht geht es in den Bastelkeller und wenn ich morgen Lust auf Farbe habe wird die Leinwand hervorgeholt.
  Zitieren
 
#7
So muss das, ja keinen Druck mehr aufkommen lassen.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#8
Solch einen Opa würden sich viele Kinder wünschen, der solch tolle Projekte für sie bastelt. Immer wieder sehr schöne Ideen die du umsetzt..... und die Freude in den Kinderaugen kannst du bestimmt geniessen.....mögen deine kreatieven Gedanken nicht versiegen.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#9
(13.11.2018, 11:07)Bastelhorst schrieb: Nönö Christian, da passe ich schon auf. Ab einem gewissen Alter verzettelt man sich doch nicht mehr ,Wink  da sieht man viel durch die rosarote Brille, lässt den Herrgott einen guten Mann sein und hat seinen Lebensrythmus gefunden. Ich habe immer ein paar Projekte laufen, da kann es passieren dass mal etwas ein Jahr schlummert um dann wieder interessant zu werden. Wenn mich heute ein Stück Holz anlacht geht es in den Bastelkeller und wenn ich morgen Lust auf Farbe habe wird die Leinwand hervorgeholt.

so muss das sein...
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#10
Hallo Horst,

wie immer von Dir ein interessantes Projekt.
Und sehr sauber gearbeitet. Thumbs Up


Kommt da auch mal was mit angetriebener Hebevorrichtung?
Denke als ehem. technischer Zeichner kommst Du ja auch vom Maschinenbau? 


LG Dirk.


P.S. Zahnräder -stangen sehen schwerer aus als sie eigentlich zu sägen sind.  Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste