Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bohrständer (Wabeco) anstatt Standbohrmaschine?
#71
Genau Jörg Thumbs Up

Ich bevorzuge aber die Oberfräse Angel
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#72
Gute Idee, Danke. Den Teller habe ich auch noch irgendwo. Idea
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#73
Heute habe ich dann den Bohrmaschinentisch noch uberarbeitet.

Damit die Nutensteine nicht mehr nach innen Fallen habe ich einen Rest 22mm MDF zugeschnitten und in den Standfuss eingeklebt.
Jetzt kann ich die Nutensteine von oben verschieben.
Damit kann ich jederzeit den Bohrtisch abnehmen und bei Bedarf auch umbauen.

                     

Die Platte des Bohrmaschinentisches habe ich nun breiter gewählt. Das ist besser.
Die Incra Profile hatte ich noch da. Sind leider etwas kurz, aber die nächste Bestellung kommt bestimmt.
Außerhalb von diesen habe ich 15mm mpx Streifen aufgeleimt.
Der Anschlag besteht nur aus zwei Siebdruck Resten.
                 

Die innere Platte wird nur von den Profilen geklemmt gehalten und kann jederzeit ersetzt werden.
Mir fehlen Zwingen in 80cm... Naja, ging auch so.
In die Profile passen beiden Bosch Zwingen für FSN Schienen.

         

So sieht's jetzt aus. Noch etwas mit dem Bündigfräser vorbei fahren und Kanten brechen, ein wenig schleifen und wachsen, dann passt es.

Gott sei dank hab ich beim Umbau eine Heizung eingebaut in der Werkstatt  Laught
   

Ich hoffe der eine oder andere kann von diesen Beitrag inspiriert werden.
Schönen Sonntag Euch allen!

Martin
P.s. Irgendwas ist bei den Bildern schief gelaufen, sorry.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#74
Ha, MDF unter die Fußplatte kleben, darauf muss man erst kommen. Danke für den Tipp.

Hm, 20° in der Werkstatt? Der pure Luxus. Wink
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#75
Hallo Martin!
Gefällt mir gut, wie Du das gelöst hast. Thumbs Up Aber glaub mir, es wird nicht die Letzte gewesen sein, die Du gebaut hast.
Bei mir ist schon die dritte Änderung erfolgt.

Gruß Karsten
  Zitieren
 
#76
Hi Martin,

echt coole Sache!! Eine Lampe muss an meinen auch zwingend noch ran.
Außerdem suche ich noch, wie bei dir verbaut, die Feststellgriffe in ORAGE. Ich habe seither Sterngriffe in schwarz dran, den Zweck erfüllen diese aber gefallen tut's mir nicht.
Aber ich finde nirgends diese Griffe wie du sie hast in orange und das ganze noch zu einem erschwinglichen Preis.
Wo hast du deine her?
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#77
Die orangenen sind von Fa. Ganter Griff. Entweder direkt oder bei eBay.
Die sind teuer, aber im Unterschied zu den billigen eben komplett aufs Metall (Alu und Stahl) gefertigt.
Imho das Geld wert.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#78
Super, dank dir!
Die haben ja ne üppige Auswahl, da werde ich mir schöne bestellen.

Spannhebel
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#79
Zur Rüstzeit






Achtung wird laut!
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#80
echt krass, wieviele Einstellungen es braucht für ein Loch zu bohren... IMHO Tongue
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste