Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bosch GTS 10 XC Anlaufgeräusch
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hast Du denn auch - wie im Manual beschrieben - die Unterseite geöffnet und die Transportsicherung (Styropor oder sowas) entfernt?

Gruß Monty
  Zitieren
 
#3
Das hört sich nicht normal an. Sieht so aus, als sitzt das Sägeblatt nicht richtig oder es schrabbt irgendwo. Vg
  Zitieren
 
#4
Das Geräusch müsste ja auch auftreten, wenn du das Blatt von Hand drehst. (Stecker raus!)
Mein erster Gedanke war der Spaltkeil, aber das wäre wohl zu banal, oder?

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#5
Sag uns mal das war, bitte.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
Handy -> Geräusch aufehmen (Sound oder Video) -> bei einem freien Filehoster hochladen und hier verlinken. Dann können wir uns das mal anhören und mit unseren Maschinen vergleichen. Alles andere ist Wahrsagerei.

Gruß Monty
  Zitieren
 
#7
Moin Leute,
ich bin der neue  Smile
Melde mich auch gleich mal hier zu Wort weil ich mir auch vor ein paar Tagen die GTS 10 XC gekauft habe und auch erstmal von dem Anlaufgeräusch ein wenig, sagen wir mal, "überrascht" war. Also ich habe es gerade noch mal probiert und es hört sich ziemlich genauso an wie bei dir. 
Ich habe auch schon ein anderes Sägeblatt probiert, keine Änderung.
Ob das jetzt normal ist weiß ich natürlich auch nicht, toll hört es sich jedenfalls nicht an. Ich meine aber in einem von Gruppe Videos hat er die Bosch auch mal eingeschaltet und es hat sich auch so angehört. Weiß aber leider nicht mehr welches es war  Tongue 
Bin auf jeden Fall sehr interessiert dran was bei dir weiter passiert.
  Zitieren
 
#8
Als ich das Video gerade gesehen habe, dachte ich: Weia! Scheppert ganz gut. Also war ich im Keller und habe meine mal kurz angeworfen, und was soll ich sagen? Die scheppert genau so. Nur hab ich das nie so mitbekommen, weil ich normalerweise grundsätzlich die Mickymaus auf habe, wenn ich sie anwerfe. Big Grin

Also dürfte das kein Grund zur Panik sein.

Btw: Dass Du in Deinem Eingangspost schon auf das Video hingewiesen hattest, ist mir völlig durchgegangen. Mea culpa!

Gruß Monty
  Zitieren
 
#9
Na, dann ist doch alles schick. Namen des Gesprächspartners, Datum und Uhrzeit des Gespräches notieren, und dann hat Bosch den schwarzen Peter.
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#10
(13.12.2017, 15:00)Karl Eder schrieb: .... Erklärung von Bosch:

Die Geräusche entstehen während des Anlaufens zum ersten durch die eingebaute Magnetbremse (warum auch immer) und die Massenträgheit des Motors/Sägeblatt. ....

Die Erklärung kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Das wäre doch dann ein physikalisches (?) Problem und somit allgemeingültig für alle ähnlichen Geräte. Oder irre ich!?

Wolfgang
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste