Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Clark Stapler Anlasser zum dritten mal defekt
#1
An unserem Clark Stapler ist schon zum dritten mal der Anlasser defekt. 2017 wurde dieser zum ersten Mal getauscht zusammen mit dem Schwungrad. Nachdem er dann zum 2. Mal kaputt ging, wurde er nochmal getauscht. Es wurde vom Lieferanten allerdings ein schwächerer Anlasser geliefert. Wir hatten den eingebaut weil niemand das gelieferte Teil mit der Rechnung gesondert kontrollierte. Auf der Rechnung stand der richtige, der auch angefordert war. Nachdem das festgestellt wurde, ist er umgehend ausgetauscht worden ins Original. Dieser ist jetzt wieder defekt.
Beschreibung:
Wenn man den Stapler am Tag zum ersten Mal startet, kreischt und hackt der Anlasser zuerst ohrenbetäubend bevor er reinspringt. Man muss allerdings den Schlüssel nicht mehrmals betätigen, sondern er springt dann schon von selbst rein. Das Kreischen und Hacken wird aber stärker, so dass man davon ausgehen muss, dass bald mehr Schaden entsteht sofern man nicht handelt.
Hat schon jemand damit Erfahrung gesammelt?
Grüße kleiner Bastler
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo und willkommen im Forum,

zum Thema "ständig kaputter Anlasser" habe ich neulich Was bei den Autodoktoren auf YouTube gesehen....dort hing der Zündanlassschalter am Zündschloss. Der Starter lief somit ständig mit und wurde dadurch zerstört.





MfG Max
  Zitieren
 
#3
(15.03.2021, 15:30)Max Meyer schrieb: Hallo und willkommen im Forum,

zum Thema "ständig kaputter Anlasser" habe ich neulich Was bei den Autodoktoren auf YouTube gesehen....dort hing der Zündanlassschalter am Zündschloss. Der Starter lief somit ständig mit und wurde dadurch zerstört.





MfG Max

Danke für den Tipp. Ich prüf das.
VG
kleiner Bastler
  Zitieren
 
#4
Bin ja aus der Branche (Linde), aber so aus der Luft gegriffen fällt ne Ferndiagnose schwer. Kannst Du mal ein Video oder Soundfile irgendwo ablegen, damit man das mal hört?

Gruß Monty
  Zitieren
 
#5
Ich komme erst morgen an das Gerät ran.
Was aber noch dazu kommt ist, dass der vorherige Nutzer folgenden Fehler noch beschreibt:
Der Stromkreis der Vorglühanlage wurde bisher durch Herausnehmen der Sicherung stillgelegt, weil der Kreis dafür verantwortlich war, dass täglich die Batterie leer geworden ist. Bisher hatten man den Fehler nicht gefunden, deshalb wurde der Stapler schon seit längerer Zeit ohne Vorglühen gestartet. Ob das damit zusammen hängt?
VG
kleiner Bastler
  Zitieren
 
#6
(16.03.2021, 11:49)kleiner Bastler schrieb: ...
Der Stromkreis der Vorglühanlage wurde bisher durch Herausnehmen der Sicherung stillgelegt, weil der Kreis dafür verantwortlich war, dass täglich die Batterie leer geworden ist.
....
Wenn ich das lese, dann gehe ich stark von einer Fehlfunktion des Glühanlassschalters aus.
  Zitieren
 
#7
das werde ich gleich mal prüfen morgen....
danke für den Hinweis. Ich melde mich wieder sobald ich mehr weiß. Und das Geräusch beim Starten kann ich dann auch aufnehmen...
  Zitieren
 
#8
Hmm... Scheint ja nicht so dringend zu sein... Idea

Gruß Monty
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste