Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CNC Projektsammlung
#1
Moin zusammen,

in der Zwischenzeit gibt es ja mehrere hier im Forum die eine CNC-Fräse haben und damit auch schon das ein oder andere coole Projekt gemacht haben.

Was haltet Ihr von der Idee die ganzen Projekte in einem Thread mal zu sammeln, so als Ideensammlung.

Man macht quasi einen Post mit nem Bild von dem Projekt, schreibt noch kurz dazu was für Material und so und vielleicht noch paar Schwierigkeiten die aufgetreten sind.

Und falls Interesse besteht könnte man so auch mal CAD-Dateien von einzelnen Projekten austauschen

Ich mach mal ein Beispiel:

   
  • Ausgefräst aus 6 mm Acrylglas
  • Flächen sind aufgefüllt mit eingefärbtem Epoxidharz
  • Rahmen aus Nadelholz (Fichte/Kiefer, keine Ahnung, eigentlich eine Dachlatte), geflammt
  • Fräsen von Acrylglas nicht ganz einfach, ich habe mit Wasser gekühlt, nicht ohne Probleme hat aber funktioniert, gibt eine ziemliche Sauerei
  • Abkleben der Rückseite für das Auffüllen mit Epoxy sollte definitiv NICHT mit Paketband gemacht werden, geht ganz schlecht wieder ab



EDIT by CTHTC

Diskussion zu CNC Projektsammlung
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(10.05.2020, 22:04)Freak schrieb: Moin zusammen,

in der Zwischenzeit gibt es ja mehrere hier im Forum die eine CNC-Fräse haben und damit auch schon das ein oder andere coole Projekt gemacht haben.

Was haltet Ihr von der Idee die ganzen Projekte in einem Thread mal zu sammeln, so als Ideensammlung.

Man macht quasi einen Post mit nem Bild von dem Projekt, schreibt noch kurz dazu was für Material und so und vielleicht noch paar Schwierigkeiten die aufgetreten sind.

Und falls Interesse besteht könnte man so auch mal CAD-Dateien von einzelnen Projekten austauschen

Servus

Also auf den ersten Blick wäre das sicher eine ganz gute Sache, kann mir nicht vorstellen, was dagegen sprechen sollte
Übrigens: super Sache, die Du da gemacht hast  Smile

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#3
Dann will ich mich auch beteiligen, ich habe erst vor kurzem einem Guten Freund zu seinem 70er diese Rose als Geschenk gefräst:
   
Die Vorlage dafür hat mir ein User aus dem Forum freundlicherweise als fertige CAM geschickt, gefräst wurde die Rose in 6mm Alu Platte mit 3mm Radiusfräser Z2 und dann fein mit einem 1,5mm Radiusfräser. Bilderrahmen aus Buche und von hinten dann die Aluplatte versenkt, Schriftzug mit einem 90° Senker.
LG Hans
  Zitieren
 
#4
Servus

Na da schließ ich mich auch an
Die Sternzeichen sind aus 9mm starken Kirschholzresten, Durchmesser ca. 4cm, mit Walnußöl eingelassen
1mm Radiusfräser, Kontur mit 3mm Zweischneider,  Fräsdauer ca. 25 min. wenn ich mich recht erinnere
   
Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#5
Hier noch ein Projekt von mir, 4 Teelichter mit Tablett aus Leimholz Buche. Tablett mit 8mm Z2 ausgefräst und die Teelichter mit 3mm Z2 und dann an der Oberfräse abgerundet, verschliffen und mit Wachs eingelassen. 
   
LG Hans
  Zitieren
 
#6
Da reichen doch Links, oder man mag Doppelposts.

https://bastler-treffpunkt.de/thread-pro...8#pid58478

https://bastler-treffpunkt.de/thread-pro...4#pid58554
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#7
Servus

Zwei von meinen kleinen Kästchen
Sind aus 9mm starkem Eichenholz, erstellt mit Aspire, gefräst mit 1mm Radiusfräser, Fräszeit keine Ahnung, aber alles zusammen eine kleine Ewigkeit (schätze so an die 20 Stunden pro Stück, weil ja auch seitlich und hinten)
Ist super gut für die Z-Achse  Laught

               
Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#8
Sieht geil aus Anton! Thumbs Up
So etwas ähnliches hatte ich auch einmal fertig gestellt, aber nicht so fein wie deines und nicht so viele Stunden, gefräst mit 1mm Schaftfräser:
                   
LG Hans
  Zitieren
 
#9
sind ja schon sehr schicke Sachen zusammengekommen

@anton sind die Grafiken für die Sternzeichen selber erstellt?
  Zitieren
 
#10
(11.05.2020, 16:31)Freak schrieb: @anton sind die Grafiken für die Sternzeichen selber erstellt?

Servus

Die Sternzeichen sind irgendwelche Cliparts aus den Tiefen des Netzes.
Die hab ich dann ein wenig angepasst und mit Aspire zu dem gemacht, was sie jetzt sind  Smile


Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste