Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CNC Projektsammlung
#51
Auf Wunsch eines Bekannten habe ich Ihm ein Logo vom VFB-Stuttgart in Bambus erstellt, er war begeistert. Das spornt an! Thumbs Up
Größe: 170mm x 170mm x 18mm, erstellt mit Aspire V9.514, Schruppen mit Schaftfräser 3mm, seitliche Zustellung 1mm, Tiefenzustellung 1,5mm, Vorschub 3600, Schlichten mit 1,5 Radiusfräser, seitliche Zustellung 0,25mm, Vorschub 1500!
   
LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#52
(29.05.2020, 10:59)srambole schrieb: Auf Wunsch eines Bekannten habe ich Ihm ein Logo vom VFB-Stuttgart in Bambus erstellt, er war begeistert. Das spornt an! Thumbs Up
Größe: 170mm x 170mm x 18mm, erstellt mit Aspire V9.514, Schruppen mit Schaftfräser 3mm, seitliche Zustellung 1mm, Tiefenzustellung 1,5mm, Vorschub 3600, Schlichten mit 1,5 Radiusfräser, seitliche Zustellung 0,25mm, Vorschub 1500!

LG Hans

Wasrum machst Du das mit einem Radius und nicht mit mit dem V-Bit?

LG Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#53
(29.05.2020, 11:33)Obelix schrieb:
(29.05.2020, 10:59)srambole schrieb: Auf Wunsch eines Bekannten habe ich Ihm ein Logo vom VFB-Stuttgart in Bambus erstellt, er war begeistert. Das spornt an! Thumbs Up
Größe: 170mm x 170mm x 18mm, erstellt mit Aspire V9.514, Schruppen mit Schaftfräser 3mm, seitliche Zustellung 1mm, Tiefenzustellung 1,5mm, Vorschub 3600, Schlichten mit 1,5 Radiusfräser, seitliche Zustellung 0,25mm, Vorschub 1500!

LG Hans

Wasrum machst Du das mit einem Radius und nicht mit mit dem V-Bit?

LG Volker
Hallo Volker, mit einem V-Bit bekomme ich doch die senkrechte Kante in dem Rahmen nicht hin, die Schrift oder Embleme ist 4mm tief! Außer ich habe das nicht verstanden!
LG Hans
  Zitieren
 
#54
(29.05.2020, 10:59)srambole schrieb: Auf Wunsch eines Bekannten habe ich Ihm ein Logo vom VFB-Stuttgart in Bambus erstellt, er war begeistert. Das spornt an! Thumbs Up
Größe: 170mm x 170mm x 18mm, erstellt mit Aspire V9.514, Schruppen mit Schaftfräser 3mm, seitliche Zustellung 1mm, Tiefenzustellung 1,5mm, Vorschub 3600, Schlichten mit 1,5 Radiusfräser, seitliche Zustellung 0,25mm, Vorschub 1500!

LG Hans

ist super geworden, Hans  Thumbs Up Thumbs Up
wie lange hats gedauert ?, bei der Größe sicher einige Stunden

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#55
(29.05.2020, 15:39)antonius schrieb: ist super geworden, Hans  Thumbs Up Thumbs Up
wie lange hats gedauert ?, bei der Größe sicher einige Stunden

Gruß Anton
Habe ungef. 3,5 Std. gebraucht! Habe inzwischen schon ein paar Bestellungen bekommen unter anderem ein Bayern München Wappen, ist auch schon fertig!
   
LG Hans
  Zitieren
 
#56
(29.05.2020, 12:37)srambole schrieb: Hallo Volker, mit einem V-Bit bekomme ich doch die senkrechte Kante in dem Rahmen nicht hin, die Schrift oder Embleme ist 4mm tief! Außer ich habe das nicht verstanden!

Hallo Hans,
welche senkrechte Kante und wofür?
Ein Radiusfräser macht auch eine Kehle und keine Senkechte.
Was gravierender ist, der Radiusfräser macht keine vernünftigen Innenwinkel, es werden immer Rundungen.
Das sieht vor allem bei der Schrift und den Zahlen gottserbärmlich aus.
Wie ein Kuchenteig der aus der Form läuft.
Gerade beim alten VfB-Wappen gibt es jede Menge spitze Winkel, die bei Dir Rundungen sind.
Wenn Du partou Senkrechte willst, nehme ein 20°- oder 10° V-Bit.  Mit 10° bzw. 5° kommst Du dann der Senkrechten sehr nahe und hast trotzdem exakte spitze Innenwinkel

Du solltest weniger Masse produzieren, dafür mehr Wert auf Details legen.
Zum üben ist das alles ok, aber als Auftragsarbeit ginge das bei mir nicht raus.

LG Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#57
(29.05.2020, 17:28)Obelix schrieb:
(29.05.2020, 12:37)srambole schrieb: Hallo Volker, mit einem V-Bit bekomme ich doch die senkrechte Kante in dem Rahmen nicht hin, die Schrift oder Embleme ist 4mm tief! Außer ich habe das nicht verstanden!

Hallo Hans,
welche senkrechte Kante und wofür?
Ein Radiusfräser macht auch eine Kehle und keine Senkechte.
Was gravierender ist, der Radiusfräser macht keine vernünftigen Innenwinkel, es werden immer Rundungen.
Das sieht vor allem bei der Schrift und den Zahlen gottserbärmlich aus.
Wie ein Kuchenteig der aus der Form läuft.
Gerade beim alten VfB-Wappen gibt es jede Menge spitze Winkel, die bei Dir Rundungen sind.
Wenn Du partou Senkrechte willst, nehme ein 20°- oder 10° V-Bit.  Mit 10° bzw. 5° kommst Du dann der Senkrechten sehr nahe und hast trotzdem exakte spitze Innenwinkel

Du solltest weniger Masse produzieren, dafür mehr Wert auf Details legen.
Zum üben ist das alles ok, aber als Auftragsarbeit ginge das bei mir nicht raus.

LG Volker
Servus

Wozu das kritisieren, ist doch schön geworden, und wems gefällt und es Folgeaufträge gibt, warum nicht ?
Es gibt immer andere Möglichkeiten, soll doch jeder machen, wie er will, mir gefällts jedenfalls  Laught
Mach selber mal sowas und zeig es uns, dann kann jeder das selbst beurteilen Wink

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#58
(29.05.2020, 17:28)Obelix schrieb:
(29.05.2020, 12:37)srambole schrieb: Hallo Volker, mit einem V-Bit bekomme ich doch die senkrechte Kante in dem Rahmen nicht hin, die Schrift oder Embleme ist 4mm tief! Außer ich habe das nicht verstanden!

Hallo Hans,
welche senkrechte Kante und wofür?
Ein Radiusfräser macht auch eine Kehle und keine Senkechte.
Was gravierender ist, der Radiusfräser macht keine vernünftigen Innenwinkel, es werden immer Rundungen.
Das sieht vor allem bei der Schrift und den Zahlen gottserbärmlich aus.
Wie ein Kuchenteig der aus der Form läuft.
Gerade beim alten VfB-Wappen gibt es jede Menge spitze Winkel, die bei Dir Rundungen sind.
Wenn Du partou Senkrechte willst, nehme ein 20°- oder 10° V-Bit.  Mit 10° bzw. 5° kommst Du dann der Senkrechten sehr nahe und hast trotzdem exakte spitze Innenwinkel

Du solltest weniger Masse produzieren, dafür mehr Wert auf Details legen.
Zum üben ist das alles ok, aber als Auftragsarbeit ginge das bei mir nicht raus.

LG Volker
Hallo Volker, hast du so einen gemeint?
LG Hans
  Zitieren
 
#59
(29.05.2020, 18:16)srambole schrieb: Hallo Volker, hast du so einen gemeint?
LG Hans

Vom Prinzip ja.
Du mußt aber nicht an sorotec kleben, vor allem jetzt als Rentner, mit engerem Budget
Ich dachte eher an sowas , schon vom Preis her.
Tut auch nicht so weh, wenn man einen killt.
Die benutze ich in allen Durchmessern und Winkeln.

LG Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#60
(29.05.2020, 18:13)antonius schrieb: Wozu das kritisieren, i...
Weil Lobhudelei nicht weiter hilft, und wir wollen doch weiter kommen und lernen.
Ich habe mich mit Hans schon genug ausgetauscht und er weiß was und wie ich es meine.

Zitat:...und wems gefällt
...und wenn's mir nicht gefällt, soll ich an Herzdrücken sterben?

Zitat:Mach selber mal sowas und zeig es uns
Der ist gut Thumbs Up Big Grin 

Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste