Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dekupiersäge
#1
Hallo, da meine Partnerin auch etwas basteln möchte suche ich eine Dekupiersäge, da meine Bandsäge doch etwas zu furchteinflößend für Sie ist. Ich habe ja eine alte Güde, aber da kann man keinen sauberen Schnitt machen, die verläuft ständig! Es muss also eine Neue her! 
Welche könnt Ihr mir aus eurer eigenen Erfahrung empfehlen?
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,
ich arbeite mit der Proxxon DS 460,
bin damit sehr zufrieden.
Habe zwar noch nicht alle Möglichkeiten
getestet, für meinen Bedarf aber völlig ausreichend.

Gruß
  Zitieren
 
#3
Hegner sind Klasse aber nicht gerade billig...
Kauf da bloß keine billige, ich hatte schon ne Güde und ne Einhell - beides das Material net Wert aus dem er gemacht waren! Bin froh dass ich den Schrott noch für n bissl Kleingeld losgeworden bin!

Warum keine kleine Bandsäge stattdessen?
  Zitieren
 
#4
(03.11.2018, 19:46)Motte schrieb: Hegner sind Klasse aber nicht gerade billig...
Kauf da bloß keine billige, ich hatte schon ne Güde und ne Einhell - beides das Material net Wert aus dem er gemacht waren! Bin froh dass ich den Schrott noch für n bissl Kleingeld losgeworden bin!

Warum keine kleine Bandsäge stattdessen?
Hi Motte, ich habe ja eine Bandsäge, warum soll ich da eine Zweite herstellen?
Sie (Dekupiersäge) soll ja nur für kleine Sägearbeiten meiner Lebenspartnerin herhalten, und ich möchte, sollte ich einmal nicht da sein, Ihr keinen Bandwechsel zumuten!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
 
#5
Ich würde hierfür eine Proxxon kaufen. Top Qualität!
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#6
(03.11.2018, 21:13)Mixbambullis schrieb: Ich würde hierfür eine Proxxon kaufen. Top Qualität!
Wie ist das mit den Sägeblätter bei der Proxon? Kann man da beide Varianten verwenden, also mit Steg und ohne? Sind die Längen der Blätter genormt?
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
 
#7
Das kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich früher mal fast alle Geräte von Proxxon hatte. Super Qualität und nicht kaputt zu kriegen. Hab auch heute noch meinen Steckschlüssel-Satz und einen Engländer. Top.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#8
Hans, ich habe seit 10!!! Jahren eine Proxxon 230E (Das E gibts nicht mehr, aber die 2-Gang ist auch ok) Damit habe ich etliche Laubsäge-Kilometer gemacht. Ein besseres Preis/Leistungs-verhältnis gibt es nicht.
- 230 V
- Absaugstutzen vorhanden
- alle Varianten von Sägeblättern nutzbar
- Schnellspannhebel
- kaum Vibrationen

Klare Kaufempfehlung
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#9
Hi Hans,
Da gibt es jetzt genau zwei Möglichkeiten. Wenn nur Deine Partnerin etwas Sägen will und es bleibt bei Kleinigkeiten ist eine Proxxon die erste Wahl in Punkto Preis-Leistungsverhältnis. In die Proxxon passen alle gängigen Sägeblätter mit 130 mm. Die Sägeblätter mit Querstift kannst Du getrost vergessen, damit sind keine Innenschnitte möglich. Es gibt von Pegas die MGT-Sägeblätter, damit kann man fast nicht krumm Sägen, die bleiben auf Linie. 
2. Du nimmst mehr Geld in die Hand und kaufst eine Hegner oder Pegas-Dekupiersäge. Die kannst auch Du gut für Deine Projekte nehmen und glaube mir, in eine Bastelbude gehört eine Dekupiersäge, Du wirst Sie lieben. Ich habe eine Pegas 21" mit neigbaren Sägearm und bin mehr als Begeistert. OK, es ist viel Geld aber ich glaube es lohnt sich .
  Zitieren
 
#10
Hallo Horst,
ich habe zugeschlagen!  Thumbs Up  Thumbs Up  Thumbs Up  Thumbs Up 

   
So ein Teil kauft man nur einmal und meine Güde wandert in Müll! Wenn schon meine Lebenspartnerin mit Holz basteln möchte und eine Freude daran hat, dann soll Sie sich nicht ärgern müssen!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste