Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Dewalt DWE7492 Stammtisch
(26.01.2022, 09:00)Bastelfred schrieb: Der Shop, bei dem ich die Säge gekauft habe reagiert leider nicht auf Reklamationen oder Servicefragen.

Dann kauf denen am besten nichts mehr ab. Sogar bei chinesischen Shops (Aliexpress, Wish und so weiter) hab ich schon reklamiert, das wurde schnell und problemlos bearbeitet. 
Meine kommt von Amazon, da mach ich mir auch keine Sorgen falls mal ein Problem kommen sollte. 

Dann wünsch ich dir mal viel Glück, vielleicht bekommst du dann eine Säge, die besser eingestellt ist. Ich musste bis auf die Einstellungen zur Sägeblattneigung und der Einlegeplatte nichts machen. Ok, die Schraube der Linearführung (auf der der Motor sitzt) musste ich ein wenig nachziehen weil die Säge vibriert hat. Das alles war in unter 15min erledigt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
(26.01.2022, 09:00)Bastelfred schrieb: Der Shop, bei dem ich die Säge gekauft habe reagiert leider nicht auf Reklamationen oder Servicefragen.

Du kannst hier ruhig Roß und Reiter nennen.
  Zitieren
 
(26.01.2022, 09:29)Mitglied schrieb:
(26.01.2022, 09:00)Bastelfred schrieb: Der Shop, bei dem ich die Säge gekauft habe reagiert leider nicht auf Reklamationen oder Servicefragen.

Du kannst hier ruhig Roß und Reiter nennen.
Ist ein bisschen Off Topic.
Ich habe bei GoTools bestellt. Starkes Marketing, schnelle Lieferung, nur Probleme sollte man scheinbar besser keine haben. 
Ausser der Aussage, dass mein Anliegen an den Servicemitarbeiter geht bekomme ich seit 3 Wochen keine Rückmeldung. Hätte ich nicht gedacht. Scheint aber kein Einzelfall zu sein. (Laut Trustedpilot)
  Zitieren
 
Wow, habe schon ein paar Mal bei Gotools bestellt. Lief immer problemlos. Ich hatte allerdings auch nie eine Reklamation. Gut zu wissen.

Hast du per PayPal bezahlt? Die können auch oft helfen.
  Zitieren
 
(26.01.2022, 10:43)Christian-P schrieb: Wow, habe schon ein paar Mal bei Gotools bestellt. Lief immer problemlos. Ich hatte allerdings auch nie eine Reklamation. Gut zu wissen.

Hast du per PayPal bezahlt? Die können auch oft helfen.

Ja, ich habe perPaypal gezahlt. Zurücktreten ging aber nicht mehr, da ich die Säge bereits benutzt hatte. 
Und bei so einer Serviceunlust hätte ich kein Vertrauen, dass mein Anliegen nach einer Paypal Eskalation noch ordentlich bearbeitet wird. 

Naja, über DeWalt direkt geht es ja auch. Es ist ja Garantie drauf. Mein Feedback dazu hat GoTools bereits erhalten. 



Aber mal was positives. 

Ich bin ja völlig begeistert vom schnellen Wechsel des Spaltkeils. So ist die Schutz/Absaughaube immer drauf und für verdeckte 
Schnitte "schwupps" schnell gewechselt. 

Während ich auf den überall gelobten Winkelanschlag aus Fernost gewartet habe, hatte ich den mitgelieferten Anschlag seitlich mit Gewebetape verbreitert 
und ich muss sagen... Der sitzt jetzt garnicht mal soo schlecht. Der neue ist wuchtiger aber dann auch nicht viel besser. (Bis auf die festen Rasten).
  Zitieren
 
... ja - der Klemmmechanismus ist genial - und auch so Praxisfreundlich!

& danke für die Idee mit dem Tape das Spiel zu reduzieren. Zwar habe ich auch einen anderen Queranschlag, aber der ist "eingestellt" bzw. ich mag den nicht immer verstellen und für schnelle Kleinigkeiten dürfte der Originalanschlag für mich eine gute Alternative sein - ich probier das bei Gelegenheit (den Anschlag wollte ich schon entsorgen - jetzt bekommt er noch eine Chance...

Nachtrag: Bei mir sind auch "kleine" Unebenheiten - jedoch so gering, das es praktisch keine Rolle spielt.
  Zitieren
 
Schaut aber, dass der Keil immer richtig sitzt bevor ihr sägt. Vor lauter schnell schnell ist es mir schon passiert, dass der Keil plötzlich neben dem Blatt lag und die Funken geflogen sind. War aber nur ein Lackschaden am Keil, nix passiert Smile.
  Zitieren
 
las das! - du hattest das schon mal geschrieben ...  Confused

... und VORHER ist mir das noch nie passiert - NACHDEM ich das gelesen hatte ist es mir auch passiert!  Rolleyes  
Angel
  Zitieren
 
... so, nun habe ich das mit dem Quick-Fix am Original Queranschlag mal mit Malerband versucht und bin erstaunt, wie "leicht" das in der Praxis funktioniert (also trotzdem noch rutscht - hier der "Fotobeweis":

         

Für aktuell benötigte schnelle Schnitte eine wirklich brauchbare Lösung.
  Zitieren
 
Hallo Leute, 

nochmal zum Thema Tisch der Maschine. Meine ist Datumscode 2021-25-1 und der Tisch ist vorne perfekt bis auf kurz vor der
Einlegeplatte mittig, kann man einen Spalt erkennen, der die Stärke eines Papiers hat und ungefähr 8 cm breit ist. Hinter dem Sägeblatt einen etwas größeren an selber Stelle. Dort ist es ja aber wurscht. Das mit dem Kreppband muss ich auch mal ausprobieren. 

Grüße 

Markus
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste