Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Ton wird wieder rauher
#1
Hallo liebe Forumsmitglieder, und natürlich die Bastelkollegen,

warum wird der Ton seit Wochen wieder rauher? Bringt der nahende Frühling so viel Testosteron zum kochen?

Dem einen wird "hanebüchender Unsinn" vorgeworfen, dem nächsten "keine Ahnung" zu haben. Und das schlimmste, sowas kommt von "alten Hasen"!

Wir haben schon so manche Stimmungsschwankung hier durchgemacht, noch eine Welle werde ich jedoh nicht mitmachen. Ich weiß, daß das Forum ohne mich besser leben kann als umgekehrt, wenn sich der Ton nicht wieder normalisiert werde ich es aber definitiv versuchen.

Viele Grüße
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Christian, ein Friede-Freude-Eierkuchen-Forum wird es nicht geben oder wenn, dann ist dies nur eine oberflächliche Erscheinung ... Ich finde, wir entwickeln uns in eine Richtung, die nicht gut ist. Und da versuche ich, gegen zu wirken.

Die nervend erhobenen Zeigefinger, die immer mehr vorgekehrte Wichtigtuerei bei Themen wie Elektrik, Arbeitssicherheit etc. stressen nur noch. Oder einfach die Heruntermacherei von Neulingen, weil sie nicht die Erwartung einzelner "Alten" erfüllen. Auch die gegenseitige  Lobhudelei, die teilweise entsteht, ist peinlich. Daraus ableitend, spielen sich eben Einzelne als die "Macher" und "Forummoralisten" auf. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.

Unterschwellig versuchen, die eigenen Interessen durch Andeutungen, das Forum verlassen zu wollen, durchzusetzen, ist schlichtweg kindisch. So was »droht« man nicht an, so etwas macht man einfach. Still und leise, wenn man keine Heimat in einem Forum mehr sieht ...

Der Ton wird rauher ... Was denkst Du, was wir hier sind? Ein Mädchenpensionat? Hier schreiben gestandene Leute, die zum großen Teil mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Denen aber auch zugestandenen werden sollte, dass sie sich wehren, wenn ihnen etwas nicht passt. Gleichmacherei habe ich zur Genüge kennen gelernt, da ist mein Bedarf gedeckt.

Vielleicht habe ich da auch eine ganz andere Sicht auf die Dinge und mir fällt eben mehr auf, weil ich grundsätzlich jeden !!! geschriebenen Beitrag lese, ob das Thema mich interessiert oder ob ich Ahnung habe oder nicht. Das bin ich – so meine Meinung – dem Verfasser eines Beitrages schuldig, der sich die Mühe macht, dieses Forum mit Leben zu erwecken. Wenn man sich aber nur die Rosinen, also die persönlich interesssierenden Themen/Beiträge raussucht, so kann es eben zu Verschiebungen in den Wahrnehmungen kommen.

Wolfgang

Ergänzung: Wisst ihr, mich hat die Bemerkung vom @Hausmeesta berührt, der bei seinem Schiebetisch-Thema geschrieben hat, es interessiere sowieso niemanden. Der Mann dokumentiert in seiner kargen Freizeit für uns seinen Umbau. Er bekommt kaum ein Feedback ... DAS, lieber Christian, ist auch das Forum. Desinteresse, Gleichgültigkeit ...
  Zitieren
 
#3
Lieber Wolfgang,
ich drohe nicht unterschwellig sondern stelle ganz offen fest, daß Dein Ton hier die Stimmung vergiftet!
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#4
Und nun!?

Wolfgang
  Zitieren
 
#5
Naja Wolfgang,

zu deinem Zitat: 
"Die nervend erhobenen Zeigefinger, die immer mehr vorgekehrte Wichtigtuerei bei Themen wie Elektrik, Arbeitssicherheit etc. stressen nur noch.
ist meine Erwartung das diejenigen die es nicht wollen eben einfach überlesen/ überspringen. 

Schon mal erlebt, wie sich ein Handschuhfaden um eine Welle wie bei der TKS oder Bohrmaschine zieht? Oder einen echte Stromunfall? - Die Leichtigkeit mancher "Tippgeber" ist schon seltsam (um nicht zu sagen "leichtsinnig").

 - - - 

Ob nun zu wenig "Inhalt" (was heisst das schon - es ist ein Forum - Austausch = Inhalt); zu grober Ton, zu ... 
... egal:
Schlussendlich wird es zu ganz vielen Punkten ganz widersprüchliche Meinungen geben - und jedes Extrem ist unzureichend. Es bleibt der Versuch sich gemeinsam zu finden bzw. auf eine gemeinsame Art-und-Weise zu einigen. 

Und Christians Thread verstehe ich genau in dieser Zielrichtung: Gemeinsames Verständnis schaffen.

VG
Holger
  Zitieren
 
#6
Wie das halt in jedem Forum so ist, der Ton macht die Musik. Wink

Gute Hinweise und Ratschläge können bzw sollen ja kommen aber damit muss dann jeder für sich selbst umzugehen wissen. Gerade wir hier sind ja auf einem höheren Intellekt, als andere es auf anderen Seiten der Fall ist und das sollten wir auch halten.
Wenn es Anlass zur Kritik gibt, dann kann das gern mit in die Threads einfließen aber es soll dann nicht in der Art und Weise enden, dass thematisch alles gekapert wird und Diskussionen über Sachen geführt werden, die mit dem Ursprungsbeitrag am Rande nichts mehr zu tun haben.

Tut mir bitte den Gefallen und lagert das, was Arbeitsschutz, Sicherheit, Werkstoffinformation usw sind in die entsprechenden Unterbereiche aus und verlinkt dann ggf. diese Infos.
Es hat ja keiner etwas davon (vor allem nicht die neuen User) wenn ein Thread 20 Seiten lang ist aber keine Antwort auf die eigentlich gestellte Frage dabei ist.

Notfalls mal aufstehen und nen Kaffee trinken, bevor man in die Tasten haut oder halt gern auch gewisse Themen per PN oder in einem extra Thread besprechen.

In diesem Sinne:
Lasst uns wieder Spaß am Hobby haben und uns untereinander unterstützen.  Angel

oder wieder mal frei interpretiert -> Johannes 8, 7
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#7
Andreas, bist Du unter die Pastoren gegangen!? Tongue  Irgendwo hast Du ja recht, aber bitte verstehe, dass ich nicht der Mensch für salbungsvollen Umgang bin. Dieses ganze Weichgespülte ist mir suspekt ...

Wolfgang
  Zitieren
 
#8
Pastor bin ich noch nicht geworden, wäre aber mal ne Überlegung wert. Smile

Mir gehts nicht darum, dass sich hier alle gegenseitig belobhubeln oder Honig um die Nase schmieren. Von solchen Machenschaften bin ich weit entfernt. Ich weiß aber auch, dass manche Sachen einfach nen Reflex auslösen draufloszutippen, die dann nicht immer so rüber kommen, wie sie gemeint sind.

Wie schon geschrieben, lerne ich hier ja auch immer was dazu und probiere auch einige Sachen aus, die mir vorher nicht in den Sinn gekommen sind.
Andere Dinge blende ich gedanklich aus, weil ich andere Erfahrungen gesammelt habe oder weiß, dass ich da mit meiner Meinung voll auf Konfrontationskurs bin (Thema: Arbeitsschutz). Wink

Wenn das alle so machen würden, dann wäre sicherlich auch die Spannung raus, die hier öfter entsteht und es spielt sich alles auf einer ruhigeren Ebene ab und das sollte auch das Ziel sein oder?
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#9
Wie Kollege @CTHTC schon erwähnt hat, ist der Umgangston in unserem Forum das A und O.

Genau genommen ist es in keinem mir bekannten Handwerkerforum so familiär wie hier. Jeder hilft jedem und es kristallisieren sich oft durch unser Schwarmwissen sogar noch weitere Möglichkeiten der Problemlösung, an die man gar nicht gedacht hat.

Auf der anderen Seite sind wir hier in einem Handwerker-Forum........Leute, wir haben keine Wattebäusche hier, mit denen wir uns bewerfen und dann weinend mit den Schäufelchen und Eimerchen streiten.

Es kann natürlich auch durchaus mal in einen etwas rauheren Ton verfallen, ABER(!) wir sollten immer wieder die Kurve kriegen und uns auf unsere tolle Gemeinschaft zurückbesinnen, dann vielleicht mal aufstehen und in den Keller gehen, laut schreien und wieder zurück an den PC kommen und alles ist wieder gut. Wir sind Männer, keine Memmen.

Ich bin absolut sicher, dass wir das auch wieder wunderbar hinbekommen  Thumbs Up.

Ein Forum, in dem es nicht mal irgendwann einen kleinen Streit, oder auch Missverständnisse gibt, das existiert nicht. Aber wir sind nah dran!!  Wink

Und jetzt möchte ich, dass sich alle wieder die Hand geben, wie das Männer tun, und dann ist alles vergessen. Die Eier, die man dazu benötigt, glaube ich zu wissen, hat jeder hier, oder?

Also los........Hand drauf!
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#10
Micha, mit Deinem Geschriebenen  gehe ich konform! Vielen Dank, das sehe ich auch so. Hand drauf!

Wolfgang
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste