Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DHL Ärger
#1
Habt ihr in letzter Zeit auch vermehrt Ärger mit DHL Paketen ?

Jedes 2te Paket kommt hier momentan zu spät an weil Touren abgebrochen werden...

Der Support ist sowieso zum Kotzen und den Fahrer kann man dank mangelnder Deutschkentnisse sowieso nicht fragen....

Ein Regionales Problem oder gehts euch auch so ?
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Das scheint ein überregionales Dauerthema zu sein. Ich habe es zweimal selbst gesehen, dass ein Zusteller ohne Paket aus dem Auto steigt und den üblichen Benachrichtigungszettel in meine Briefkasten werfen will.

Den Zustellern will ich dabei noch nicht einmal was nachsagen. Solange DHL nicht genügend Leute einstellt, haben die Fahrer oft gar keine andere Möglichkeit ihre Touren auch nur halbwegs zu Ende zu bringen.

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Erstmals seit langer, langer Zeit habe ich ebenfalls Probleme mit DHL. Am 14.11.2017 wurde von einer Firma ein 24Kw Durchlauferhitzer per DHL geschickt. Der ist bis heute nicht angekommen. Der Versender hat DHL kontaktiert, aber keine Reaktion von denen bekommen. Ohne Warmwassererhitzer wird's langsam eng ... Alles mit Töpfen warm machen ist stressig.

Das ist die eine Seite, die andere ist, dass ich am vergangenen Samstag einen Handwerker bestellt hatte, der mir meinen DLE einbauen wollte. Macht auch nicht jeder, am Samstag arbeiten und dann noch Material einzubauen, was der Kunde selbst gekauft hat. Der war sauer, dass er den Weg erfolglos gemacht hat ...

Wolfgang
  Zitieren
 
#4
Benachrichtigung ohne Paket in der Hand oder Klingeln und gleichzeitig die Karte einwerfen und wegrennen sind ja alt bekannte Probleme....
Ebenso das nicht einwerfen der Karte oder die Abgabe bei irgendwelchen Nachbarn welche schon lange verstorben sind oder die kein Mensch kennt

Aber das Oberhammer ist der Sendungsstatus... Die Tour wurde aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse beendet, es erfolgt ein weiterer Zustellversuch vorraussichtlich am nächsten Werktag.

Das bedeutet für den auf das Paket wartende Kunden folgendes :

Möglichkeit 1
Einen zweiten Tag zuhause sitzen und auf das Paket warten ohne zu wissen ob es tatsächlich kommt da es nicht möglich ist nach dem Abbruch des 1, Zustellversuches das Paket umzuleiten oder an einen Shop oder Nachbarn liefern zu lassen.

Oder am zweiten Tag nicht zuhause sein und das Paket am 3. Tag in einem Paketshop welcher nicht gewählt werden kann abholen zu können...sofern eine Benachrichtigungskarte im Kasten liegt.

Ich finde es eine Frechheit von DHL die Kunden so zu verarschen.

Theoretisch gibt es außer Naturkatastrophen KEINE unvorhersehbaren Ereignisse welche eine Zustellung verhindern.

Das Beste ist ja das einem weder die Hotline noch der Chat mitteilen können was denn nun der unvorhersehbare Grund gewesen sein soll.


Leider sind Packstationen eben doch noch keine Alternative.... bei uns in der Region sind die Zusteller nicht in der Lage diese zu benutzen, Pakete werden in falsche Stationen geliefert oder sind eben einfach zu groß für die freienFächer
  Zitieren
 
#5
Uih, na ganz so schlimm ist es bei uns noch nicht.
Da geht es eher nach dem Motto "ist der Kunde nicht in 5 sec an der Haustür, kriegt er halt nen Zettel".

Andere Zustelldienste sind da schlimmer drauf:
Das Päckchen wird irgendwo auf dem Grundstück abgelegt - egal ob es regnet oder schneit;
Der Zettel hat den Vermerk 'Bei Nachbarn ausgeliefert' - aber ohne Namen oder Hausnummer - Unterschrift eh unleserlich.
Gott sei Dank sind die Nachbarn nett und meist brauche ich nicht lange nach meiner Ware suchen.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
(21.11.2017, 13:13)Das Holzwollschnitzelwerk schrieb: Das scheint ein überregionales Dauerthema zu sein. Ich habe es zweimal selbst gesehen, dass ein Zusteller ohne Paket aus dem Auto steigt und den üblichen Benachrichtigungszettel in meine Briefkasten werfen will.

Den Zustellern will ich dabei noch nicht einmal was nachsagen. Solange DHL nicht genügend Leute einstellt, haben die Fahrer oft gar keine andere Möglichkeit ihre Touren auch nur halbwegs zu Ende zu bringen.

Gruß
Andreas

Das ist Richtig. Ich habe unseren Paketzusteller mal zur Rede gestellt, warum er ausgerechnet am Montag und am Donnerstag die Pakete nicht zum Empfänger leifert, sondern alle Pakete, bei uns an der Ecke, im Geträngemarkt abgibt.
Seine Antwort war ganz einfach: Ich schaffe keine 400-500 Pakete am Tag auszuliefern. Confused
Nun gut, für mich ist es kein Problem mein Paket aus einem Laden abzuholen, der nur einhundert Meter weiter entfernt ist als mein Wohnort, aber was machen die Leute, die es nicht so gut trifft.
Tja, und da sollte sich die DHL mal Gedanken darüber machen, was sie ihren Zustellern alles zumutet.

Im Übrigen haben unsere Postboten der DP auch ein Problem, weil sie neben der ganz normalen Post auch noch zahlreiche Werbung mit austragen müssen und somit die Warensendungen nicht mitnehmen können, die dann - bis zu einer Woche später - erst ihr Ziel erreichen.

Gruß Karsten

Gruß Karsten
  Zitieren
 
#7
Vielleicht haben wir uns das aber auch alle selbst erkauft, im Kampf um die günstigsten Versandkosten?
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#8
(21.11.2017, 13:26)Hausmeesta schrieb: sondern alle Pakete, bei uns an der Ecke, im Geträngemarkt abgibt.

Wenn unsere Zusteller das ja wenigstens machen würden...
Wäre mir persönlich egal ob ich mein Paket abholen muss oder zugestellt bekomme...ich habe nur ein Problem damit wenn Pakete unnötig lange durch die Welt gefahren werden obwohl man wartet....


Wie gesagt, es gibt außer Naturkatastrophen eigentlich keine Gründe Touren abzubrechen und die Zustellung zu beenden....

Und wenn man schon meint Touren abbrechen zu müssen sollte man dem Kunden wenigstens sofort die Möglichkeit geben zu entscheiden wie es weiter geht
  Zitieren
 
#9
(21.11.2017, 13:31)Christian Neumann schrieb: Vielleicht haben wir uns das aber auch alle selbst erkauft, im Kampf um die günstigsten Versandkosten?

Da würde ich dir gerne zustimmen, aber Hermes bietet für den selben Preis eine wesentlich bessere Leistung an. Nicht nur der Versand geht derzeit schneller, sondern alle Pakete / Päckchen sind grundsätzlich versichert. Das ist bei der DHL leider nicht der Fall.

Gruß Karsten

(21.11.2017, 13:35)Planschkuh schrieb:
(21.11.2017, 13:26)Hausmeesta schrieb: sondern alle Pakete, bei uns an der Ecke, im Geträngemarkt abgibt.

Wenn unsere Zusteller das ja wenigstens machen würden...
Wäre mir persönlich egal ob ich mein Paket abholen muss oder zugestellt bekomme...ich habe nur ein Problem damit wenn Pakete unnötig lange durch die Welt gefahren werden obwohl man wartet....


Wie gesagt, es gibt außer Naturkatastrophen eigentlich keine Gründe Touren abzubrechen und die Zustellung zu beenden....

Und wenn man schon meint Touren abbrechen zu müssen sollte man dem Kunden wenigstens sofort die Möglichkeit geben zu entscheiden wie es weiter geht

Also ich werde immer online benachrichtigt, wenn mein Paket eine extra Runde dreht. Undecided
  Zitieren
 
#10
(21.11.2017, 13:31)Christian Neumann schrieb: Vielleicht haben wir uns das aber auch alle selbst erkauft, im Kampf um die günstigsten Versandkosten?

Das liegt aber nicht beim Kunden, mir waren Versandkosten schon immer relativ egal, kannst ja sowieso bei den wenigsten Shops noch auswählen, versendet wird mit dem Partner des Verkäufers, bei mehreren Partnern Auswahl nicht möglich.

Abgesehen davon ist es ebenso nicht das Problem des Endkunden was DHL im Kampf um die Versandkosten macht.

DHL ist Dienstleister und von diesem erwartet der Kunde das er seiner Aufgabe nachkommt... und meiner Meinung nach kommt DHL in dem Moment wo Touren abgebrochen werden dem Auftrag nicht mehr nach...

Schade nur das man dagegen rechtlich nicht vorgehen kann sondern einem nur bleibt sich darüber zu ärgern



Hermes kann ich auch nix negatives sagen, mich stört es auch nicht wenn der um halb 10 am Abend noch klingelt, mir tun die Zusteller nur ab und an leid...
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste