Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Druckkamm für GTS10XC Tischkreissäge
#1
Hallo

Ich bin mit dem Erwerb von Zubehör für meine Tischkreissäge inklusive Frästisch mit TRITON TRA001 Oberfräse schon recht weit gekommen. Hier ein Bild des Geräts:

[Bild: 50885845342_1ee9a752ce_z.jpg]

Wie ihr sehen könnt, habe ich mir von BOW bei Dictum 2 Druckkämme erworben, welche in die Nuten des Längsanschlages, wie auch in die Nut des Frästisches befestigt werden. Ich möchte jetzt eigentlich solche Druckkämme auch auf der Seite der Tischkreissäge verwenden können.

[Bild: 50617591218_c6ec333c48_z.jpg]

Habt ihr einen Vorschlag, oder könnt ihr mich auf Lösungen hinweisen die Druckkämme ähnlich wie auf der Frästischseite gezeigt anbringen zu können?

MfG
Hellmut
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Habe mir so einen Kamm selber gebaut. Der passt in die Nut, in der der Winkelanschlag geführt wird.
  Zitieren
 
#3
Meine Überlegungen gehen dahin mir die gleichen Alu-Profile die im Längsanschlag von Sauter verwendet werden, habe eine Quelle gefunden, 85 bis 90 cm lang, an den Längsanschlag der Tischkreissäge zu montieren. Mir gefallen diese T-Nuten die diese Platten beidseitig haben. Die Verwendung einer Siebdrukplatte, identisch zur Längsanschlag-Erweiterung von Sauten, die Schrauben mit dem Ende das man in die Nuten einsetzen kann, habe ich auch gefunden. Die Drehknöpfe, da suche ich noch nach jeden die identisch zu den bei Sauter verwendeten.
Ich habe ja genug Verstellraum für den Längsanschlag, so dass ich mir über eventuelle Nachteile einer so breiten Konstruktion keine Sorgen werde machen müssen.
In diese Nuten kann ich dann z.B. auch die Druckkämme einsetzen wie bei dem Frästisch.
  Zitieren
 
#4
Meine Tischkreissäge wurde erstmals vom Freund meiner Tochter eingesetzt. Dazu schaffte ich es provisorisch den 50mm Durchmesser Flex-Schlauch sowohl an der Tischkreissäge wie auch am Industriestaubsauger anzuschliessen. Unter der Öffnung über welcher die Tischkreissäge steht habe ich im Rohbau die passende Schublade den Staub und die Späne die dort herunterfallen aufzufangen.

Heute habe ich selber erstmals Bretter mit der Tischkreissäge gesägt und habe dabei festgestellt, dass der Einsatz eines Druckkamms sowohl für den Andruck auf die Tischfläche wie auch an den Längsanschlag zu haben von Vorteil wäre. Habe daher ein solches Alu-Profilbrett, 900x120x15 mm bestellt. Bin gespannt.
  Zitieren
 
#5
Das ist interessant, hast Du da irgendeine Bestellnummer oder einen Link von? :-)
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#6
... ich habe "Featherboards" mal Bei Amazon im Angebot gekauft - sind derzeit für 33 Taler zu haben:
MOHOO 2x Featherboards

... heute würde ich die evtl. in 3D selbst Drucken - oder aus Holz basteln ...
  Zitieren
 
#7
@Janus38: Ich bin beim Weiterbau an meiner Werkstatt noch nicht so weit gekommen den 3D Druck als Option zu sehen. Du hast natürlich vollkommen recht. Ich habe jetzt zur Erweiterung des Längsanschlages meiner Bosch Professional GTS 10 XC ein Nuten-Alu-Brett wie er auf der Seite meiner Tischfräsen-Erweiterung vorliegt erworben. Steht also kurzfristig an es komplett an den Längsanschlag zu montieren. Da könnte ich dann weitere Druckkämme dieser Art durch selber 3D drucken. Die Schaumstoff-Teile der Druckkämme würde ich dann bei Dictum zukaufen.
Es bewahrheitet sich in diesem fall wie auch in Anderen, der 3D Druck ist universell sinnvoll einzusetzen. Nochmals danke dafür mich darauf hingewiesen zu haben.
  Zitieren
 
#8
... https://www.thingiverse.com/search?q=fea...t=relevant
  Zitieren
 
#9
Danke.
  Zitieren
 
#10
Habe mir eben doch einen 2. Bow Duo Druckkamm bei Dictum.com/de/ gekauft. Werde morgen zum Hagebaumarkt hier fahren und mir 2 15 mm starke Siebdruckplatten kaufen. Die eine, 15x80 cm dient dazu das Alu-Profil Nut 8 am Längsanschlag der Tischkreissäge anzubauen. Daher auch der Kauf des 2. BOW Feather DUO Druckkamm. Ich gebe zu, pedantisch und das ich ungeduldig bin. Die 2. Siebdruckplatte dient als Unterlage mir den Längsanschlag im YouTube Kanal von Ingos Tipps mit der Digitalanzeiger nachzubauen. Ich spiele noch mit dem Gedanken ob ich mir bei Igus diese hoffentlich leiseren Linearschienen mit dem Reiter zu bauen. bei Ingos Längsanschlag stört mich das Laufgeräusch wenn man den Längsanschlag bewegt.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste