Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigenbau Kreissäge: welches Sägeblatt?
#1
Question 
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Es wäre die Frage zu klären, welches Material und in welcher Stärke du dieses hauptsächlich sägen willst.
  Zitieren
 
#3
Größere passen meistens nicht ins Gehäuse bzw. zum Spaltkeil.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#4
(17.08.2017, 08:02)GuidoK schrieb: ... Und auch hier gilt (so geht's mir auch): Als Anfänger einfach erstmal machen, die Erfahrungen kommen mit der Zeit und wenn Du feststellst, daß Du Material verarbeitest, das Dein Motor nicht verkraftet, brauchst Du eine andere Verzahnung und/oder einen anderen Durchmesser oder vielleicht dann doch einen stärkeren Antrieb...

Gut geschrieben Thumbs Up . Ich muss – zu meiner Schande – eingestehen, dass ich schon Jahre mit ein und demselben Sägeblatt arbeite. Das war damals in der ALKO TKS drin, und ich habe mir damals nur ein zweites Sägeblatt zugelegt, damit ich ein Wechselblatt habe, wenn eins zum Schleifen ist.

Ich säge damit so ziemlich alles, was anfällt. Neben Holz, Plattenwerkstoffen etc. auch Aluverbundmaterial, Aluminiumblech, mal 'nen Nagel ... Eine Notwendigkeit, mir andere Sägeblätter zu kaufen, habe ich bisher nicht gesehen.


Wolfgang
  Zitieren
 
#5
So hab ich das auch lange Zeit gemacht und dann hat mich ein Freund, von Beruf Tischler, mal animiert, mit anderen Blättern und scharfen Blättern zu arbeiten.

Seitdem haben sich extrem viele Probleme erledigt, die ich vorher immer hatte.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste