Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Brettspiel zu Weihnachten - Prost!
#1
Hi,

unsere Tochter wollte ihrem Freund ein Brettspiel bauen. Ich sag's direkt vorweg: es ist ein Trinkspiel. Da wir aber unsere Tochter kennen und sie unser volles Vertrauen hat, haben wir da kein Problem mit. Die Vorlage, die sie vor kurzem mal gesehen hat, war auch selbstgebastelt. Auf Pappe aufgemalt und mit Folie beklebt. Da unsere Tochter aber weiß, das ich gerne bastle sagte sie: wir machen das aus Holz, das wird viel cooler... Laught

Nach ein wenig Planung habe ich mal ein Spielfeld zugeschnitten, irgendwas mit Buntstift draufgemalt und probeweise lackiert:
   
Ja, funktioniert.

Größenwahnsinnig wie man in der Planungsphase ist, dachten wir, das Spielfeld darf ja auch nicht zu klein sein. Tja, die 64 Spielfelder waren auch schnell zugeschnitten. Unsere Tochter hat sie auch recht zügig alle einzeln bemalt. Dann kamen vier Schichten Klarlack (gepinselt) mit Zwischenschliff. Davon gibt es keine Bilder, aber nachdem wir dann alles verleimt hatten, sah das so aus:
   
Die Felder sind spiralförmig verleimt und jeweils durch ein 10mm Quadratstab getrennt (zumindest, was das Bauhaus unter quadratisch versteht...das war eher 10x9mm). Spätestens jetzt kann unsere Tochter mit der Säge umgehen. Smile

Danach haben wir das Spielfeld ausgeschnitten und die Kanten mit Eichenstäbchen abgeklebt. Auch von Hand gesägt. Mal will ja nicht aus der Übung kommen. Da ich der kleinen Leimfläche nicht traute, haben wir noch Schaschlickstäbhcen als Dübel zweckentfremdet:
   
Alle Stäbchen (Trenner und Umrandung) haben wir nach dem Verleimen natürlich auch mehrmals lackiert.

Damit das Speilbrett nicht rutscht, kam von unten Leder von einem ehemaligen Sessel unten drunter:
   

Hier noch ein paar Nahaufnahmen:
           

Als Spielfiguren hat unsere Tochter Kronkorken genommen und auf ein Stückchen Rundstab geklebt:
   

Und hier nochmal im Ganzen:
   

Tja....und da wir den Bastelprozess total unterschätzt haben, gibt es das Weihnachtsgeschenk heute Abend als Jahresabgeschlussgeschenk. Wink

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen guten Rutsch in's neue Jahr und frohes und vor allem gesundes 2022.

Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Sehr schöne Sache Thumbs Up
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#3
Was es nicht alles gibt.... Smile 
Ich finde es klasse dass Du Deine Tochter so prima unterstützt hast und die Ausführung/Materialien finde ich auch sehr gut.
  Zitieren
 
#4
Super Basteprojekt.
Ist echt schön geworden.
So ein gemeinsames Projekt ist doch super oder.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#5
Danke für Eure positive Rückmeldung. Das bauen hat (trotz der vielen "Arbeit") Spaß gemacht. Mit unsere Tochter gemeinsam im Keller basteln, Rock Antenne hören...was will man mehr...

Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste