Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Hallo an´s Forum...
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Martin,
dann mal herzlich willkommen im Forum.
Man muß nur Ideen haben und einfach machen.
Gutes Beispiel dafür, weiter so und viel Freude dabei.

Gruß
  Zitieren
 
#3
"Warum machst du das, das kann man doch kaufen?" - "Weil ich's kann!"

Herzlich willkommen!
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#4
Hallöchen Martin
und herzlich willkommen hier im Forum.

So einfach kommste mir jetzt aber nicht davon. Laught
Die linke Seite von der Tür, also das mit der Kompassrose was ist das denn? Selber aufgebrannt oder war das schon etwas fertiges oder ist das genau das Teil von der Weinschachtel?
Solche Motive finde ich recht cool, darum muss ich hier einfach mal nachhaken.

Gruß
CTHTC
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#5
Hallo und herzlich Willkommen in unserem Forum. Auf viele nette Gespräche.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#6
Herzliche willkommen und eine Coole Idee mit der PSA hast Du da gehabt. Thumbs Up Smile
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#7
(22.01.2018, 20:55)Martinovice schrieb: Gerne würde ich aber solche Brandeisen herstellen können, da mir solche Motive auch zusagen.

Hm, ich erinnere mich ganz schwach an unseren "Kunstunterricht" in der Schule. ( Das ist Dekaden von Jahrmillion her) Wir hatten da Motive in  2mm oder 3mm Messingblech geätzt. Die Flächen, die hoch stehenbleiben sollten wurden mit Zapernlack bemalt. Dann um das Blech einen Rahmen aus einfachem Malerkrepp geklebt und da hinein voooorsichtig Salpetersäure aus der Apotheke gegossen (im Freien, wegen der Dämpfe) und nach ein paar Minuten die Säure wieder zurück in einen Behälter gekippt. Anschließend den Lack entfernen und die entstandenen hochstehenden Flächen poliert. Ob man das für Brennstempel mit den "bastelüblichen Bordmitteln" so fein wie in deinem Beispiel hinkriegt, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#8
@Martinovice

Hi Martin
und danke für die Info.
Dann sind wir beide ja da auf einer Wellenlänge. Vielleicht finden wir noch eine passende Lösung aber die Idee von Andreas hört sich ja gar nicht schlecht an.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste