Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein paar erste Drechselergebnisse
#1
Hallo zusammen,

Seit letztem Jahr hat mich ja das Drechseln gefangen. Ich stelle mal ein paar Ergebnisse vor.

Es ist immens spannend, zu sehen, was das Holz im Inneren zu bieten hat. Man kann zwar die grobe Form vorgeben, das kann sich aber wegen der Holzbeschaffenheit jederzeit ändern. Bis jetzt habe ich noch nichts in die Holzbeschaffung investiert. Ein paar Brocken vom Straßenrand, ein paar Scheite Feuerholz von Bekannten oder einfach Holzreste von anderen Projekten.

jeder Rohling ist eine neue Herausforderung und ich kann Michaels Aussage, Drechseln sei letztendlich immer das Gleiche absolut nicht nachvollziehen. Hinsichtlich Form und Finish sind die Kombinationsmöglichkeiten unendlich.

Ein kleiner japanischer Teller aus Ahorn:
       

Eine kleine rechteckige Schüssel, ebenfalls Ahorn, die Innenseite wurde mit beize eingefärbt:

         

Ebenfalls Ahorn, aber eine andere Form und zwei verschiedene Beizfarben:
       

Hier kann ich das Holz nicht identifizieren, die Farben sind aber der Hammer:
       

Und das neueste Stück, eine 30 cm Schüssel aus einem selbst hergestelltem Leimholzbrett (das Brett war gerade mal 35 x 35 cm, 3,5 cm stark Wink
       

Das nächte Mal gibt es ein paar Vasen, dann einige Kerzen-/Teelichthalter und was sonst noch von der Drechselbank fällt.

Wenn's gefällt, freue ich mich, Fragen immer her!

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Mir gefallen Deine "Anfänge" echt gut. Das muss man erstmal hinkriegen. Ich habe mir letztes Jahr eine kleine gebrauchte Jet zugelegt, bis jetzt aber nur Kleinigkeiten gedrechselt weil mir noch ein gescheites Backenfutter fehlt. Mach weiter so, Du hast den gewissen Blick für Material und Form. @ Topotec, so ne kleine Tischmaschine kriegst Du allemal noch in Deiner Werkstatt unter. Bei mir steht sie unter der Werkbank und wird bei Bedarf auf den Tisch gewuchtet. Aber Achtung, das ist auch ein Hobby mit Suchtpotentional.
  Zitieren
 
#3
Hallo,
Respekt, sehr schöne Arbeiten!
Gerade beim drechseln kommt das Holz
mit seinen oft tollen Maserungen perfekt zur Geltung.
Ich habe mir schon häufig in Natura die Leute beim
drechseln angeschaut und bewundert.
Leider ist meine Werkstatt dafür auch zu klein und der
Anfall von Späne oder auch Staub ist nicht unerheblich.
Dir weiterhin viel Freude und Erfolg bei deinen Arbeiten.

Gruß
  Zitieren
 
#4
Erst mal vielenDank für die Ermutigungen!

@topotec: Horst hat es richtig gesagt, Eine Tischmaschine wie meine Holzmann 460 oder die Record Power von Troppy's Holzhütte braucht eine Stellfläche von 60 x 40 cm!

@Horst: Gescheite Backenfutter gibt es gut und günstig hier, auch mit Adaptern für alle möglichen (älteren) Bankmodelle.

Drechseln gehört definitiv auf die Liste der suchtgefährdenden Tätigkeiten! Confused

@Willi: Solche Absaugprofis wie die Let'sBastel-Forums-Gemeinde wird mit solch einem Klacks doch fertig Big Grin  Das Zeug ist ja auch rein Natur, deshalb darf es gern in den Garten/auf den Kompost/in den Kaminofen.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#5
Hi, 
ich bin momentan im Urlaub und kann die Bilder leider nur auf dem Handy anschauen, aber das was ich sehe, ist top. Ich selbst habe vom Drechseln nur wenig Ahnung, schaue mir aber immer gerne entsprechende Videos an und bin erstaunt ,was da so geht. 
Schöne Sachen die du machst - freue mich schon auf die Fortsetzung
  Zitieren
 
#6
Das ist ja super!  Ich finde die Arbeiten klasse! Ich bin gerade auf der Such nach der für mich passenden Drechselbank. 1000 Euro ist mir die Sache wert. Inklusive  Eisen und Futter. Ich finde die Teile von Record Power recht gut. Die Modelle aus China sind eh alle gleich. Halt nur verschieden lackiert. Die hast mich weiter in meinem Vorhaben bestärkt!
Gruß Harry

  • Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.  Idea
  Zitieren
 
#7
Die Geräte, die ich häufiger im Eisatz sah waren von JET.
Machten einen sehr guten Eindruck, allerdings ist das
nur mein subjektiver Eindruck.
Zu der Absaugung: habe ich noch nicht und Garten und Kamin auch nicht.
Eine effektive Absaugung an einer Drechselbank ist wohl nicht so einfach
zu realisieren? Habe ich jedenfalls noch nicht gesehen.

Gruß
  Zitieren
 
#8
Sehr schön, Topotec. Ich weiß jedenfalls, wen ich definitiv nicht als Haushaltshilfe einstellen werde. Tongue
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste