Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einfacher Fräszirkel
#1
Hallo,

Kürzlich habe ich ein Video auf Youtube von einem hier bekannten Youtuber gesehen. Er zeigte einen einfachen Fräszirkel für die Oberfräse. Aber es geht noch einfacher:

       

Die Vorrichtung besteht aus zwei Nägeln, nämlich einem der Größe 8 x 260 mm (Sparrennagel) und einem Stauchkopfnagel Größe 1,8 x 40 mm.

Den Kopf des Sparrennagels habe ich abgesägt und ein Loch mit 1,5 mm durchgebohrt. Dann habe ich den kleinen Nagel durchgeschlagen. Das Ganze hält nun schon seit über 20 Jahren. Natürlich kann man auch ein entsprechendes Rundeisenstück nehmen, aber der Nagel lag da rum. Ich denke, bei den meisten Oberfräsen, die wir Bastler so haben, passtein 8er Rundeisen.

Mit freundlichen Grüßen

Walter
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Da sieht man mal wieder: weniger ist oft mehr!  Thumbs Up 

Allerdings wäre das zugehörige YT-Video entsprechend kurz & mager ausgefallen; also ist deine Minimalversion zwar einem Tüftler genial, aber nicht klickzahlenfähig!  Huh
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#3
Walter: TOP - DANKE
  Zitieren
 
#4
Manchmal sind die einfachsten Dinge doch die genialsten.
Das ist echt ne gute Idee, die ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten werde. Danke dafür.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#5
Smile Ich liebe diese "Hilfskonstruktionen" über alles, einen Haufen Geld gespart und die gleiche Wirkung erzielt. Gut gemacht Fuzzy Thumbs Up
  Zitieren
 
#6
Fuzzy,

Danke für die Anregung. Ich denke, einfacher geht es nun nicht mehr...

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#7
Das mit dem 8er Rundeisen braucht es noch nicht mal, weil die meißten hier verwendeten Oberfräsen wohl im Lieferumfang den Anschlag haben, der mit 2 Rundeisen in den fuß eingeschoben wird. Da könnte man das 1,5mm Loch ebenfalls platzieren.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#8
Das könnnte man auch, aber wenn man das Rundeisen wieder für den Anschlag braucht, ist der Nagel möglicherweise im Weg, denn bei meinem Fräszirkel ist der kleine Nagel fest. Oder man bohrt ein Loch mit 2 mm, dann kann man den Nagel wieder herausziehen, wenn man den Fräszirkel nicht mehr braucht.

MfG

Walter
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste