Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Empfehlung für mobile LTE Antenne gesucht
#1
Hallo zusammen,

hat jemand eine Empfehlung für eine externe LTE Antenne? Diese soll zusammen mit einem mobilen Router an verschiedenen Orten eingesetzt werden. Ich habe schon zwei Modelle von Amazon getestet (Anhang 1 und 2). Diese wurden mittels Adapter (Anhang 3) an den Router angeschlossen. Leider wurden die angezeigten Werte der LTE-Signal-Stärke nur minimal besser, zum Beispiel von -101 dBm auf -97 dBm.

Kann mir jemand eine Antenne empfehlen?

Vielen Dank
Michael


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Moin Michael,

Ich habe vor Jahren mal eine WLAN-Strecke aufgebaut und die Router so konfiguriert, das diese nur das 2,4GHz Band benutzen.

Dann zwei Yagi-Antennen optisch aufeinander ausgerichtet. Die Zuleitungen so kurz wie irgend möglich. Sehr wichtig wegen Verlust.
Auch Abschattungen spielen eine wichtige Rolle.

Kannst du mir kurz den Typ des Routers nennen um herauszufinden wie die internen Antennen arbeiten?
Es kann durch intelligentes Empfangsmanagement sein, das internen Antennen schon ein Optimum sind, so das klassische Antennen nicht viel bringen.

Externe Antennen haben dann eher den Vorteil, wenn der Router in Fahrzeugen oder Wohnwagen eingebaut werden wegen Faradayischer Käfig und Wettereinflüsse.
  Zitieren
 
#3
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Es handelt sich um einen Spezial-Router einer dänischen Firma. Leider habe ich da kein Datenblatt. Und bekomme sicher auch keines Sad

Grundsätzlich funktioniert die interne Antenne sehr gut. Allerdings nicht, wenn das Gerät eingebaut wird oder auf dem Boden liegt. Dafür ist extra eine MCX-Buchse vorhanden, um die Antenne etwas höher anbringen zu können bzw. außen.

Das mit der Zuleitung habe ich mir leider schon gedacht. Gibt es aber vielleicht ein gutes Kabel, das die Verluste zumindest minimiert?
Yagi-Antennen sind die, die aussehen wie eine Leiter, oder? Diese muss ich dann in Richtung des vermuteten LTE-Mast-Standorts ausrichten, richtig?

Grundsätzlich mit natürlich ein Rundstrahler lieber.

Hast du vielleicht einen Tipp?
  Zitieren
 
#4
Tipp für eine Antenne leider nicht. Yagi-Antenne = Leiter, richtig. Aber die Empfangskeule ist begrenzt, so das schnelle Ortswechsel zur Tortur werden...

Aber wie wäre es, wenn du den Router auf einen Stab stellst?
Die Stromversorgung möglicherweise durch einen Akku könnte man je nach Größe an den Stab 'gaffern' oder als Gegengewicht unten in den Fuß des Stabes integrieren...

Gruß
Walter
  Zitieren
 
#5
Hab noch ein wenig gesucht wegen den Frequenzen...

Diese Seite erklärt die LTE-Frequenzen ganz gut:
https://www.wertgarantie.de/ratgeber/tec...ueberblick

Nun suchen nach den passenden Antennen 800 MHz usw.:
z.B. mit 5m Kabel: https://www.wlan-discount24.de/LTE-Runds...el-Schwarz

Es gibt eine Fülle dieser Antennen von 0dbi bis 17 dbi habe ich auf Anhieb gefunden
  Zitieren
 
#6
Und weil wir gerade dabei sind, hier noch einen LTE-Router Instalations-Video:

https://m.youtube.com/watch?v=YFpLswJmu0M
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste