Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Empfehlungen - gutes Werkzeug, Materialien und Rohstoffe
#1
Als Gegensatz zum Thread "Reinfälle - schlechtes Werkzeug, Materialien und Rohstoffe" denke ich, bedarf es auch eines Threads für das Gegenteil Wink.

Hier können dann die Empfehlungen gepostet werden, die es den anderen Usern leichter machen, schlechte Erfahrungen zu vermeiden.

*******************************************************************************************************************************

Hab gestern auch mal ein bischen eingekauft für den baldigen Beginn meines nächsten Projektes "Werkbank 1":

Die Wolfcraft Einhandzwingen EHZ Pro 100-700 haben auf mich von allen besichtigten den mit Abstand besten Eindruck gemacht. Die 2 Connector Pro Einhandzwingen-Adapter machen dann schon eine beachtliche Spannweite!

Dann gab´s noch 10 FZ 60 Federzwingen, von denen man nie genug haben kann und eine Heckenrose Hart-u. Bauholzsäge 500mm mit Diamantschliff, denn die Überblattungen müssen ja irgendwie gesägt werden Wink

   
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wieder mal ein Baumarkt-Erlebnis: Dei von Dir verwendeten Verbinder kennt keine Sau...

Topic: Ich habe mir vor einiger Zeit diese Anreissschablone von Mirock (Kanalbetreiber) bestellt. Sieht man den Materialwert, erscheint es zunächst etwas teuer, aber die Idee und Entwicklung dahinter möchte ja auch honoriert sein. Am Anfang muss man etwas Hirnschmalz einsetzen, um zu raffen, welcher Schlitz für welches Maß ist, aber wenn man sich das mal gemerkt hat, ist das Teil wirklich sehr einfach und nützlich zum Anreissen mit einer Genauigkeit von 0,5 mm.



Gruß Monty
  Zitieren
 
#3
Sehr schönes Thema, Michael. Die Wolfkraft-Zwingen sind ja mittlerweile ein Klassiker.

@ Monty Burns: Ich hab mal ein Auge auf die Mirock-Squares geworfen. Die scheinen noch praktischer als das Lineal zu sein.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#4
(17.03.2018, 20:47)Monty Burns schrieb: Wieder mal ein Baumarkt-Erlebnis: Dei von Dir verwendeten Verbinder kennt keine Sau...

Unfaßbar.......das komplette Zeug hab ich im Hornbach in Kaiserslautern gekauft. Solche Werkzeuge (Werkzeugzubehör) solle man in jedem Baumarkt kennen  Idea


(17.03.2018, 20:47)Monty Burns schrieb: Topic: Ich habe mir vor einiger Zeit diese Anreissschablone von Mirock (Kanalbetreiber) bestellt. Sieht man den Materialwert, erscheint es zunächst etwas teuer, aber die Idee und Entwicklung dahinter möchte ja auch honoriert sein. Am Anfang muss man etwas Hirnschmalz einsetzen, um zu raffen, welcher Schlitz für welches Maß ist, aber wenn man sich das mal gemerkt hat, ist das Teil wirklich sehr einfach und nützlich zum Anreissen mit einer Genauigkeit von 0,5 mm.

Hmm, interessantes Teil. Muss ich mir auch mal ansehen.

Das Holzwollschnitzelwerk schrieb:Die Wolfkraft-Zwingen sind ja mittlerweile ein Klassiker.

Ja, die stehen auch noch in anderen Größen auf meinem Wunschzettel Wink. Gibt´s auch als Bankspanner Guckst Du hier!
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#5
Zitat:Ja, die stehen auch noch in anderen Größen auf meinem Wunschzettel [Bild: wink.png]. Gibt´s auch als Bankspanner Guckst Du hier!

Ha, es geht noch weit spezieller. Die Sonderedition Montagezwingen für Terrassendielen. Was es nicht alles gibt.

https://www.rubart.de/wolfcraft-Montagez...uAQAvD_BwE

Auszug aus der Produktbeschreibung:

Die Montagezwinge ist unverzichtbar für das schnelle und exakte Ausrichten der Terrassendielen. Tongue

Hervorhebung von mir.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#6
Ganz nett, werden bei mir allerdings nicht benötigt Wink
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#7
"Ganz nett" ist genau die richtige Beschreibung: Ganz nett bedeutet nämlich "Das braucht kein Mensch!" Tongue
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#8
(17.03.2018, 20:47)Monty Burns schrieb: Wieder mal ein Baumarkt-Erlebnis: Dei von Dir verwendeten Verbinder kennt keine Sau...

Topic: Ich habe mir vor einiger Zeit diese Anreissschablone von Mirock (Kanalbetreiber) bestellt.

(... gelöscht - Holger...)

Hi Monty, 

dann liegt das aber wohl eher an den Personen die du erwischt hattest - sowohl im Hornbach, als auch in zwei Hagebau (im Münchner Westen) gibt es die Verbinder ganz regulär ... und Wolfkraft ist ja in dem Sinne auch ein Massen/Markenhersteller. 

Die Mirock-Sachen finde ich oft gut durchdacht - in seinem Kanal zeigt er recht viele verschiedene Projekte (in den letzten Monaten allerdings kaum noch).

VG & n schönes Rest-WE
  Zitieren
 
#9
Hallo an alle ! Ich hab in letzter Zeit mal nach einer gescheiden Zusammenstellung was so Muttern und Bits angeht gesucht. Wollte da natürlich ne gute Auswahl haben , mit guter Qualität, aber auch kein halbes Vermögen dafür ausgeben. Das rentiert sich dann bei mir auch nicht wirklich. Bin dann auf ne nützliche Seite über Nusskasten gestolpert und hab da meinen Neuzugang für meine Werkstatt entdeckt. Habe dann den von Brüder Mannesmann genommen und bin top zufrieden damit!

edit by CTHTC:
Link entfernt
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste