Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Endlich "Einfach Machen" in Schleswig-Holstein
#1
Lightbulb 
Moin zusammen aus Rellingen in Schleswig-Holstein,

ich weiß garn nicht mehr genau (ca. 3 oder 4 Wochen), wann ich zum ersten Mal den Channel von Truppi gesehen habe,
Kurz zu meiner Person. Jan, 51 Jahre aus Rellingen bei Hamburg und jetzt begeisteter "Einfach Machen" Fan.
Zuerst dachte ich, dass ist ein verrückter Schwabe( Heiligs Blechle ;-)). Dann doch ein Bayer (Kreizkruzefix - himmeherrgott) ??
Dann aber erkannte ich aber die wahre Bestimmung dieses Channels. Einfach Machen und nicht immer zu dolle nachdenken.
Genau das mache ich jetzt und freue mich schon auf die vielen Beiträge im Forum.

Da ich mitlerweile den richtigen Nachnamen von Michael kenne, nimmt er es hoffentlich nicht übel, dass ich ihn Truppi genannt habe.
In den Videos kommt es nähmlich genau so rüber :-)



Gruß, Jan
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(07.12.2017, 01:12)Rentner schrieb: Hallo Jan,

ich möchte nicht wissen, wieviel Material der Michael schon in die Tonne geklopft hat, nur weil er einen Gedanken zu wenig gedacht hatte.
"Einfach Machen" verstehe ich als ganz dolle nachdenken aber nicht die ganze Zeit verplanen.
In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Spaß.

Gruß Volker
Hallo Volker,

"Einfach Machen" heißt für mich:
Erst mal loslegen und dann natürlich nicht völlig Kopflos was Zusammenbauen.
Ein wenig Planung sollte schon sein :-)
Michael hat mich halt darauf gebracht, überhaupt erst mal anzufangen und dann wird das schon.
Ich habe da wohl viele Sachen gar nicht erst angefangen, weil es mir zu kompliziert erschien.
Das hat sich bereits zum positiven gewendet. 2 kleinere Projekte habe ich für mich erfolgreich abgeschlossen.

Gruß, Jan
  Zitieren
 
#3
Moin Jan :Smileo von Rellinger zu Rellinger Wink
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#4
Hallo Jan,
ich sende dir auch mal ein Willkommen aus ein paar Kilometer Entfernung.

Gruß Marcel
  Zitieren
 
#5
(07.12.2017, 12:53)Harry schrieb: Moin Jan :Smileo von Rellinger zu Rellinger Wink

Moin Harry  Thumbs Up

(07.12.2017, 20:41)Ma-hop schrieb: Hallo Jan,
ich sende dir auch mal ein Willkommen aus ein paar Kilometer Entfernung.

Gruß Marcel

Hallo Marcel,

schön einige Macher aus der Umgebung zu wissen.


Gruß, Jan
  Zitieren
 
#6
Vielleicht treffen wir uns ja mal und machen eine Werkstatttour untereinander.

Gruß Marcel
  Zitieren
 
#7
Jo. Thumbs Up
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#8
(08.12.2017, 17:52)Ma-hop schrieb: Vielleicht treffen wir uns ja mal und machen eine Werkstatttour untereinander.

Gruß Marcel

Moin Marcel,

gute Idee aber ich habe noch keine wirklich fertige Werkstatt.
Meine Werkstatt entsteht gerade erst.
Meine Garage baue ich um und bin auch schon dabei.
Sieht aber noch total Chaotisch aus. Obwohl... Heute sollen noch die ersten OSB Platten an die Wand kommen. Siehe Bilder.
In diese Ecke soll die French Cleat Wand ran.

Gruß, Jan


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
 
#9
Hallo Jan,
wenn erst alles Enstehen soll, sollten wir das erste Treffen beir machen und deine Ideen besprechen. Vielleicht finden wir zusammen ein paar bessere Lösungen. Ich bin auch noch am Werkstatt umbauen, weil ich mir am Anfang kaum Gedanken gemacht habe. Besonders das Thema Absaugung ist jetzt besonders schwer zu integrieren.

Gruß Marcel
  Zitieren
 
#10
(09.12.2017, 13:57)Ma-hop schrieb: Hallo Jan,
wenn erst alles Enstehen soll, sollten wir das erste Treffen beir machen und deine Ideen besprechen. Vielleicht finden wir zusammen ein paar bessere Lösungen. Ich bin auch noch am Werkstatt umbauen, weil ich mir am Anfang kaum Gedanken gemacht habe. Besonders das Thema Absaugung ist jetzt besonders schwer zu integrieren.

Gruß Marcel

Hi Marcel,

melde mich mal wieder. Hatte wenig Zeit und die Garage will ja auch weiter umgebaut werden.
Aktueller Stand bei mir ist:
Sieht schon besser aus :-) , Langsam wir es eine Werkstatt.
Ich habe noch einen Durchbruch geschaffen um besser in die Werkstatt zu kommen.
Da das Haus um 1930ér gebaut wurde ist in der Garage der Boden sehr ungleichmäßig.
Daher kommt am Dienstag erst mal Nivelliermasse drauf, um den Boden Plan zu machen.
Danach geht es weiter mit den Schränken etc.
Als Highlight habe ich letzte Woche eine Bosch GTS10XC für 629,- Euro erstanden 
mit der ich alle weiteren Projekte bestimmt sehr gut angehen kann.
Auch einen Dust Commander mit meinem alten Staubsauger ist mittlerweile erfolgreich in Betrieb.
Hier noch ein paar Bilder.

Gruß, Jan


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste