Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrungen mit dem Bosch Professional Akku-Sauger GAS 18 V 10 L?
#1
Hallo zusammen,

überlege, mir den Bosch GAS 18 V 10 L zu kaufen. Anforderungen wäre ab und zu etwas Bohrmehl vom Teppich saugen (das schafft mein GAS 12V nicht so gut) und das Auto zu saugen.

Ich habe in der Werkstatt einen guten Makita Sauger. Aber bis ich den vom Zyklon abgebaut habe, Kabel verlegt... Nervt mich halt immer.

Kann man mit dem Bosch anständig ein Auto aussaugen? Wie lange läuft der so mit einem 4 oder 8 Ah Akku?

Viele Grüße

Christian
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
... Gotools tv auf YouTube hast du gesehen?

https://www.youtube.com/watch?v=DGx38KAirxw
Bosch 18 Volt Akku - Staubsauger GAS 18V-10L und GAS 18V-1 vorgestellt und in Aktion!

selbst habe ich den Sauger nicht ...
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Viele Grüße
Holger
  Zitieren
 
#3
Einen guten Akku Sauger fände ich auch sehr praktisch. Ich habe so einen Hand/Tisch Sauger, der kann aber wirklich nur ein paar Krümel wegsaugen, für mehr ist das Ding nicht zu gebrauchen.
Die Tonne von Bosch sieht da schon interessant aus. Ich könnte mir allerdings vorstellen das zum Auto aussaugen der Schlauch zu kurz ist.
Mike
  Zitieren
 
#4
Das Gotools Video habe ich gesehen. Sägemehl von Fliesen zu saugen, ist aber auch nicht so eine große Sache.

Mit der Schlauchlänge könnte es im Auto echt knapp werden.

Ich glaube, ich kauf das Ding gleich mal. Werde dann berichten.
  Zitieren
 
#5
Habe vorhin beim Hornbach zugeschlagen:

   

Mit dem GAS 12 V nicht zu vergleichen. Habe das Auto meiner Frau gesaugt und das hat echt gut geklappt. Hat nicht so viel Power wie ein 230V-Sauger, aber dafür kein Kabel. Ich bin zufrieden. Der Sauger ist relativ klein. Man kann ihn auf den Sitz stellen und den Fußraum aussaugen oder umgekehrt. Die Schlauchlänge reicht so.

Ein 8Ah Akku (Bild) passt, für einen 12 Ah müsste man den Deckel vom Akkufach entfernen und gegen eine mitgelieferte Blende ersetzen. 12 Ah habe ich aber auch nicht.

   

Was wirklich sch... ist: Der Sauger passt nicht an alle Bosch-Geräte. Z.B. an den GSS18-10. Es ist auch kein Adapter dabei oder im Zubehör erhältlich. Wie kann Bosch sowas machen?

   
  Zitieren
 
#6
Das Adapterthema hatten wir schon. Sehr leidiges Thema. Ich rüste bei mir nach und nach If click & clean um
  Zitieren
 
#7
(30.07.2022, 21:14)Christian-P schrieb: Was wirklich sch... ist: Der Sauger passt nicht an alle Bosch-Geräte. Z.B. an den GSS18-10. Es ist auch kein Adapter dabei oder im Zubehör erhältlich. Wie kann Bosch sowas machen?

Du kannst bei Mopemaster anfragen, der hat alles an Adaptern zu annehmbaren Preisen Wink
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#8
(01.08.2022, 18:58)Mixbambullis schrieb:
(30.07.2022, 21:14)Christian-P schrieb: Was wirklich sch... ist: Der Sauger passt nicht an alle Bosch-Geräte. Z.B. an den GSS18-10. Es ist auch kein Adapter dabei oder im Zubehör erhältlich. Wie kann Bosch sowas machen?

Du kannst bei Mopemaster anfragen, der hat alles an Adaptern zu annehmbaren Preisen Wink

Danke dir. Ich kann mir ja auch was drucken. Meiner Meinung nach sollte aber Schleifer und Sauger eines Herstellers direkt (oder zumindest über einen mitgelieferten Adapter) zueinander passen. Dass es nichtmals einen Adapter im Zubehörangebot des Herstellers gibt, ist traurig. Gerade deshalb, weil die Geräte ja auch thematisch zueinander passen. Staubreduziert schleifen geht mit einem GSS und einem GAS nicht!?

OK, aber sonst ist der Sauger echt gut. Bin zufrieden mit dem Kauf.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste