Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersatzkondensator
#1
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Ersatzkondensator für meinen Fernseher. Ich habe auch die Bezeichnung (siehe Bild). Leider finde ich im Netz nicht exakt den gleichen und wenn dann sind sie unglaublich teuer oder werden auch China geliefert. Kann mir da jemand weiter helfen, einen geeigneten Kondensator zu finden der korrekt ist, günstig ist und aus Deutschland geliefert wird.

Danke im Vorraus

   
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
"oder werden auch China geliefert" - das dürfte für sehr sehr viele elektronische Bauteile gelten...

Falls du die angegebene Kapazität nicht direkt bekommst, könntest du diese ggf. auch Stückeln - z.B. 2 Stück ja 1 μF parallel ergeben ebenfalls μF
https://www.electronics-tutorials.ws/de/kondensatoren/parallel-geschaltete-kondensatoren.html

[url=https://www.electronics-tutorials.ws/de/kondensatoren/parallel-geschaltete-kondensatoren.html][/url]TV-Hersteller machen das mit den Sondergrößem leider recht gern - so wie auch die Kondensatoren gern dicht an Wärmequellen gepackt werden: 
- Je nach Funktion sind die "ganz genauen" Kapazitätswerte gar nicht immer so wichtig und 10%-Abweichungswert kann auch funktionieren
- Wärme mögen die Kondensatoren nicht und gehen so eher nach ein paar Jahren kaputt (als erst nach >10 Jahren)

Zwei Lösungen wenn du sowieso gern lokal kaufen möchtest: 
- Ab zum Radio- Fernsehtechniker in der Nähe
- Ab zum Bauteilehändler/ Elektronikshop in der Nähe 
... beide werden dir ggf. auch bei einer "alternativen" Bestückung sicher helfen können (zumindest meiner Erfahrung nach sind die Betreiber auch mal froh um ein kleines Fachgespräch - muss nicht, bei mir war es so)...
  Zitieren
 
#3
Hallo
CBB sind Polypropylen Kondensatoren und werden für den asiatischen Markt gefertigt, die werden auch dort hergestellt.
Ich glaube alternativ kann man MKP (von Wima) nehmen.

Gruß, Mike
  Zitieren
 
#4
(03.05.2020, 17:42)Mike2020 schrieb: Hallo
CBB sind Polypropylen Kondensatoren und werden für den asiatischen Markt gefertigt, die werden auch dort hergestellt.
Ich glaube alternativ kann man  MKP (von Wima) nehmen.

Gruß, Mike

Richtig, nur ob es das pasende Rastermaß gibt, bzw. die mech. Abmessung passt?? 2uF fällt auch bisserl aus der (europäischen) Reihe.

Vielleicht mal hier weiterforschen:
https://www.mouser.de/Passive-Components...?P=1z0wqrc
Zumindest hast du dort mal eine Übersicht, wer so was herstellt und kannst dich dann weiterhangeln.

Edit:
... oder du nimmst gleich 10 und wartest halt ne Weile
https://de.aliexpress.com/item/322818218...web201603_
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#5
... wenn ich mir das Foto anschaue, dann dürfte das Rastermass nicht "so" relevant sein. ;-)
  Zitieren
 
#6
Ich glaub da steht 250V 2.2µF drauf. Folienkondensator.

Gruß Till
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste