Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Famag Staketen Bormax
#1
Hallo, Weiß jemand wo ich die Staketen Bormax von Famag, die Michael auf Instagram und Facebook gezeigt hat bekomme und das ganze für einen nicht übertrieben hohen Preis?
Und wo gibt es den Leim von http://www.feinewerkzeuge.de billiger bzw. als set ?
@Tdesignz
LG Till
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Holzdübel,
Ich hab Schon gegoogelt und auch einen Bekannten gefragt der sowas verkauf im Großhandel aber die preise sind alle fast identisch , hat vielleicht jemand einen Geheimtipp ?

Bis jetzt ist das das preiswerteste set das ich finden Kann
Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B0035KT...05LQC70Y93
  Zitieren
 
#3
Es handelt sich bei den Famag Staketen um Produkte der Oberklasse. Ähnlich wie Zobo und auch Fisch.
Die Staketen Bohrer gibt es in dieser Art und Weise glaube ich zu wissen nur von Famag und Zobo.
Die kosten nunmal Geld und sind es auch Wert. Die Teile sind nachschärfbar und halten bei guter Behandlung sehr lange.

Wenn Du einen Geheimtipp willst:
Ich habe das Forstnerbohrerset von Fisch - bei Dieter Schmid - feinewerkzeuge.de zu finden.
Du bekommst für 100 Euro Bohrer der Dimensionen 20mm - 25mm - 30mm - 35mm - 40mm - 50mm in einem Holzkasten.
Diese Bohrer sind ebenfalls sehr gut - kein Vergleich zu den Bohrern der günstigen Sorte.
Trotzdem aber günstiger als die normalen Bormax und natürlich viel günstiger als die Staketen.

Davon abgesehen glaube ich daß die Staketen nur selten gebraucht werden.
Wie oft bohrt man mit Forstnern so schräg in die Fläche?
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#4
Ich hab jetzt mal bei Famag direkt angefragt ...... ich bin mal gespannt

Ob die An Privatpersonen Liefern?
@Tdesignz
  Zitieren
 
#5
Ansonsten muss ich mir was anderes überlegen
  Zitieren
 
#6
Ja, den Preis für gutes Werkzeug bezahlen oder eben mit schlechtem arbeiten.
je nach menge der Bohrlöcher die zu erwarten sind ist es ja auch nicht falsch so ein 7 Euro set vom Obi zu benutzen.

Nur wenns mehr Löcher werden dann nervt es auf Dauer ständig neue Bohrer kaufen zu müssen.
Man kann die zwar anschleifen, aber das ist nur die halbe Miete und sobald die mal zu heiß geworden sind, was schnell geht, ists vorbei.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#7
ja mal schauen
  Zitieren
 
#8
Nur mal so, was Preise angeht: ENT gilt da ja eher als günstig (aber nicht ramschig). Die können aber auch so und so:

https://www.amazon.de/ENT-5-tlg-Forstner...B0084D3YHQ

https://www.amazon.de/ENT-Forstnerbohrer...B00BLKVUMU

Wobei, wenn man mal rechnet:

Set 1: Je Forstnerbohrer 4,28€
Set 2: Je Forstnerbohrer 19€

Rund 20€ sind aber für einen durchschnittlichen Einzelpreis auch schon erträglich. Man muss es halt immer in Relation setzen und was man mit machen will.

Da ich die 35mm eher für Topfscharniere benötige, hab ich mir die gleich als guten Fräser von Festool geholt. Andere Durchmesser dann eben günstiger und als Bohrer, wobei ich in 20mm auch einen sehr teuren habe, weil ich mit dem massig Lochreihen in die Werkbank produzieren werde.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#9
Ja, ich sehe das auch so. 20 Euro Einzelpreis für einen Bohrer ist okay.

Und wie oben schon erwähnt. Bei Dieter Schmid bekommt man ein einzigartiges Set von Fisch (Made in Österreich) mit 20/25/30/35/40/50 mm Forstnern für 100 Euro.
Der 50er kostet einzeln, auch beim günstigsten Anbieter, schon 50 Euro bei einzelkauf.
Ich habe da auch lange rumgemacht und bin (virtuell) wie die Katze um den heißen Brei um die Bohrer rumgeschlichen und habe nach anderen Angeboten im Netz gesucht..
Defacto hat Dieter hier aber ein super Angebot im Programm das ich sonst gar nirgends gefunden habe.

Es gibt das Fisch Set zwar im handel, aber für 79 Euro und ohne 40er und 50er.


Die Ergebnisse die ich bisher bekommen habe sind super. Glatte Schnittflächen.
Beim ersten anfassen, ich hab natürlich gleich den 50er aus dem Kästchen genommen, habe ich mich geschnitten.
Das passiert Dir bei dem zu billigen Geraffel nicht.

Die Bohrer sind klasse, schneiden super und werden bei weitem nicht so heiß wie die billigen.
Sind nachschärfbar und dank Wellenschliff kann man mit denen tatsächlich auch schräg ansetzen.

Das sind zwar keine Staketen Bohrer, aber die brauche ich auch nicht.
Wenn ich mal Staketen brauche dann kaufe ich mir einen Einzelnen in der passenden Größe.


Übrigens, es gibt günstige Bormax Sets in 15/20/25/30/35 die mit Staketen bezeichnet sind.
In diesen Sets ist nur einer, ich glaube ein 30er, drin. die anderen sind normale Bormax Forstnerbohrer.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#10
Famag hat geantwortet:
Sie liefern nur über großhändler
Ist aber nicht weiter schlimm da mein Vater ne Tischlerei hat und ich über seinen Großhändler die günstiger bekomme
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste