Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Festool Winkel-Akkuschleifer
#1
Thumbs Down 
Moin,

heißer Run auf den neuen Winkelschleifer AGC 18-125 Li EB-Basic von Festool.

Ich hab Ihn am 01.09.2019 (Sonntag) pünktlich zum Erscheinungsdatum am 02.09.2019 bestellt, heute stellte sich leider herraus das der erste Run auf die Teile schon bei Festool ausverkauft ist und die neue Lieferung mindestens 4 Wochen und frühestens bis KW41 dauert.

Doof nur das man den Schleifer (ohne Akku) vorher per PayPal bezahlt und eigentlich hofft das er die kommende Woche geliefert wird.
Der Händler ist nicht schuld es liegt tatsächlich am Hersteller der nicht genug vorproduziert hat.
Im Gespräch ist er, und erste Bilder sind schon seit Ende Mai im Umlauf aber es wurde sich leider nicht gut dafür bei Festool darauf vorbereitet, traurig wie ich finde da es in der "Basic" Variante ohne Lader oder Akku schon 362,-€ kostet (im Netz um die 300€) also kein Schnapper ist.

https://www.festool.de/produkte/trennen/...i-eb-basic

Habt Ihr auch Erfahrungen mit ausverkauften Neuheiten gemacht?

Gruß Uli
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hab mir den neuen Ferrari angelacht. Die gleiche Nummer wie bei Festool, Matchbox kommt nicht nach weil die Spritzgussmaschine defekt ist. Sad
  Zitieren
 
#3
Warum ist der Händler nicht Schuld?
Sollen halt nur das anbieten, das er auch im Lager hat!
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Moin,

der Händler ist nicht schuld, er hat 10 Maschinen bekommen aber vor einer Woche kamen so viele Bestellungen über das Teil mit dem Ansturm hatte weder Er noch Festool gerechnet.

Hey B-Horst, ich denke das passiert Dir auch bei Bosch oder Einhell das flammneue Geräte nicht immer pünktlich sind, das mit deinem Ferrari tut mit leid aber spiel mal weiter mit Deinem alten Zeugs.

Gruß Uli
  Zitieren
 
#5
(11.09.2019, 10:09)Holzdübel schrieb: Moin,

der Händler ist nicht schuld, er hat 10 Maschinen bekommen aber vor einer Woche kamen so viele Bestellungen über das Teil mit dem Ansturm hatte weder Er noch Festool gerechnet.

Hey B-Horst, ich denke das passiert Dir auch bei Bosch oder Einhell das flammneue Geräte nicht immer pünktlich sind, das mit deinem Ferrari tut mit leid aber spiel mal weiter mit Deinem alten Zeugs.

Gruß Uli

Äh...selbst das billigste Warenwirtschaftssystem kann die Anzahl möglicher Bestellungen an den verfügbaren Bestand anpassen....

Heißt, wenn nur 10 im Bestand, nur 10 Bestellungen möglich...
  Zitieren
 
#6
Das WW Programm hat mit Sicherheit welche nachbestellt aber es wurden insgesamt zu wenig produziert, daher liegts wohl am Hersteller.
  Zitieren
 
#7
das war aber klar das der run auf die maschine sehr groß wird. viele haben schon vor monaten (bei erscheinungsdatum) bei den händlern vorbestellt....
ich habe nicht vorbestellt, hatte wieder auf eine akku aktion gehofft, denke die startet dann oktober oder november, hab auch aktuell genug kabelgeräte da das es nicht soo eilig ist.....
  Zitieren
 
#8
Moin,

die Akku-Aktion ist schon gestartet bis Ende November...
https://www.festool.de/kampagnen/microsites/18v

Das umfasst aber dieses mal wohl nur die Schrauber.

Gruß Uli
  Zitieren
 
#9
(12.09.2019, 11:23)Holzdübel schrieb: Moin,

die Akku-Aktion ist schon gestartet bis Ende November...
https://www.festool.de/kampagnen/microsites/18v

Das umfasst aber dieses mal wohl nur die Schrauber.

Gruß Uli

....genau....also geschätzt in der nächsten die akku flex dabei..... Wink
  Zitieren
 
#10
Wenn man etwas forscht bekommt man sie statt für 300€ auch 30€ günstiger.

Akkus habe ich genug....

Da es ja eh noch ein paar Wochen dauert hab ich jetzt umbestellt, 30€ haben oder nicht....
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste