Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flex Aufrollautomatik für's Kabel
#1
Tach erst mal

Arbeite häufig mit der Flex und es nervte mich schon lange, dass ich immer die Scheiben wechseln muss. Ergo habe ich mir noch 2 Stck. mit Drehzahlregelung Bort BWS-905-R Semiprofessioneller Winkelschleifer 900 Watt angeschafft.
Darüber hinaus sind mir die Kabel an den Gräten immer zu kurz. Woher aber einen Aufrollmechanismus nehmen.
Idea Ah, vom Sperrmüll an der Straße habe ich mir zum Jahresbeginn gedacht. Und siehe da, jetzt habe ich 3 alte Staubsauger für meine Projekt.

                  Und so habe ich es umgesetzt
                                 
Staubsauger demontieren, Kabelaufroller ausbauen und auf eine Brett montiert

                                 
Passendes Brett zugeschnitten, Kabeldürchführungen gefräst und abgerundet. Brett montiert

                                                        
Angeschlossen, zur Sichtkontrolle eine alte Plexiglasscheibe als Deckel montiert. (vielleicht auch aus Showgründen)

                                                            
Ansicht von unten, mit den Kabeldurchführungen            von oben, mit den 3 Druckknöpfen




      Test, läuft super

              So, jetzt noch eine Halterung für die 3 Flex bauen!

                                                 
In ein altes Stück Aluwinkel 3 Ausschnitte, Abstandshalter aus Holz dahinter und an die Wand geschraubt

   
Fertig verdrahtet und angeschlossen

Und so sieht die praktische Anwendung aus.





So, jetzt kann ich in meinem ganzen Werkraum (ca. 4 X 6 Meter) arbeiten, muß die Flex nicht mehr aus der Schublade kramen und die Kabel aufwickeln.

Hinweis in eigener Sache:

                                                                  An die User die jetzt sofort die Tastatur hervorkramen und mit:

                                                                                            "Ah, vorsichtig, Strom."

                                                                       "Bist Du irre? Das muß ein Fachmann machen."

                                                                               " Niemals selbst am Strom rumhandtieren"

                                                                                und so weiter und so weiter und so weiter.
                                                            
                                                                                                            die elektrischen Arbeiten kommentieren.



Jungs, Ihr kennt mich nicht, Ihr wisst nicht was ich gelernt habe, was ich kann.

Ich bin mir meiner Entscheidung bewußt und kann dies auch selbst verantworten.


Also:                           spart euch eure Kommentare über die, von mir durchgeführten elektrischen Arbeiten
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Die Idee ist ja mega. Riesen Respekt. Werde ich mir mir mal ganz genau merken. Kann ich bestimmt auch irgendwo noch gebrauchen.
Jetzt gibts schon zwei Teile aus alten Saugern die man gebrauchen kann.....
--------------------------------
lg Christian

Wenn es regnet, lache!
Denn wenn Du nicht lachst, regnet es trotzdem!
  Zitieren
 
#3
Tach erst mal

Habe noch einen Staubsauger übrig. Die Aufrollautomatik werde ich auch noch in eine kleine Kiste bauen, unter die Decke hängen und eine Kupplung montieren.
Als Verlängerungskabel.
Projektbeschreibung dazu folgt dann, sowohl hier als auch auf Youtube
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#4
Hey!

Respekt, sehr geile Idee!

Man muss nur kreativ sein! Ich ärger mich daheim immer über Verlängerungskabel, bin da vom Geschäft verwöhnt wo gefühlte alle zwei Meter n Aufroller hängt...
Für daheim in die Garage ist mir sowas aber zu teuer...n gescheiter kostet richtig!
Bastel ich also vielleicht nach!

Klasse!!
  Zitieren
 
#5
Wie Geil ist das denn?

Respekt, einfach Genial. 

Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up
  Zitieren
 
#6
Hallo
die Idee wollte ich mal bei meinem Hochdruckreiniger umsetzen.
Das du das aber für "normale" elektrische Geräte benutzt, ist genial. Ich habe glücklicherweise immer eine Steckdose in Reichweite.
Zudem brauche ich meine (einzige) Flex auch Mal unterwegs.
Wenn man übliche Steckdosen montiert, könnte man auch mal eine Bohrmaschine anschließen.


Gruß

BTW:
Ob du (oder jeder andere) sich an Strom rantraust, ist mir persönlich völlig egal.
Ich fände es nur kritisch, wenn du eine falsche Anwendung (ohne Hinweis) zeigst.
  Zitieren
 
#7
Hi vaterderhuehner,
Super Idee.
Ich habe leider gerade den letzten Staubsauger entsorgt, aber es ist ja gerade Weihnachten...

(02.12.2017, 16:31)vaterderhuehner schrieb: Also:                           spart euch eure Kommentare über die, von mir durchgeführten elektrischen Arbeiten

Da vergeht einem ja der Spaß an let's bastel.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#8
Geile Idee. Ich werde alle Sauger nur noch sammeln. Wink
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#9
(02.12.2017, 20:33)BL8 schrieb: BTW:
Ob du (oder jeder andere) sich an Strom rantraust, ist mir persönlich völlig egal.
Ich fände es nur kritisch, wenn du eine falsche Anwendung (ohne Hinweis) zeigst.


Wenn ich in meinen Dokumentationen falsche Anwendungen zeige bin ich für Kritik sehr dankbar.

Sollte ich bewußt eine falsche Anwendung zeigen, werde ich auf jeden Fall darauf hinweisen.

Danke für Deine (angebrachte und sinnvolle) Kritik

Ich wollte mit meinem Kommentar folgendes zum Ausdruck bringen.

Es geht mir, gewaltig auf den Sa...... wenn zum Beispiel jemand hier eine Frage stellt, dazu mehrere Antworten bekommt und dann sich die "Fachleute" wie im Kindergarten, über Detailfragen streiten, die letzlich nichts mehr mit der ursprünglichen Frage zu tun haben. Das zieht sich dann über mehrer Seiten hin.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#10
Tach erst mal

!!!!!   W A R N U N G  !!!!

Wenn ihr so ein Teil als Verlängerungskabel benutzen wollt, die Kabel haben fast immer nur 2 Leiter, Phase und Nullleiter. Erde ist nicht vorhanden.
Somit dürften auch nur Geräte betrieben werden, die keine Erdung brauchen.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste