Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Führungsschienen aber welche ?
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ich benutze z.B. die youtool Führungsschiene FS1400 
Habe aber auch die gleiche Länge nochmal von Festool um sie mit Verbinder
dann zu verlängern.

Bin mit der Qualität der youtool Schiene top zufrieden und würde mir
persönlich keine teure mehr von Festool kaufen.

VG
Jörg
  Zitieren
 
#3
Hi Helme,
Das hängt sicherlich auch von der Kreissäge ab. Sinnvoll wäre es sicher auch, wenn Sie sich für sein System entscheiden, welches Sie auch als Führungsschiene für andere Geräte verwenden kännten (Oberfräse vielleicht)
Oft sind Schienen jedoch auf eine bestimmte Marke geeicht, sodass eine Schiene von Bosch vieleicht nicht mit Maschinen von Metabo arbeiten mag. Es gibt jedoch auch ein paar Schienen, die zu mehreren Herstellern kompatibel sind. Habe ich aber schon wieder vergessen, da ich mir die Säge vor knapp 2 Jahren gekauft habe.

Ich bin da bei Bosch hängen geblieben.
Ich verwende die Tauchkreissäge von Boch an der Schiene 'FSN 1600'. Dazu eine (scheißteures) Verbindungsstück und die 'FSN 800'. Damit komme ich auf 2,4 m und das Teil ist immer noch richtig gerade.
Die Schienen könnte ich auch mit den Oberfräsen von Bosch verwenden.
Ich bin jedenfalls super zufrieden damit.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#4
(01.11.2017, 11:23)Gibi schrieb: Ich benutze z.B. die youtool Führungsschiene FS1400 
Habe aber auch die gleiche Länge nochmal von Festool um sie mit Verbinder
dann zu verlängern.

Bin mit der Qualität der youtool Schiene top zufrieden und würde mir
persönlich keine teure mehr von Festool kaufen.

VG
Jörg

Kann ich nur Unterstreichen, die 1400 YouTool Schiene hatte ich mir vor ein paar Monaten
Zeitgleich mit der Triton Tauchsäge geholt und sind fast Baugleich der Festool.
Bei der Festool gibt es eine Zusätzlich T Nut Schiene , die für den Parallelanschlag FS PA ausgelegt ist.
Bis auf die Nut ist alles von den Maßen her identisch.


Der Verkäufer ist auch sehr hilfsbereit wenn es um Fragen geht   Thumbs Up

Gruss Woody
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#5
Wofür eine 800 Führungsschiene?
Ich habe den Fehler auch gemacht.

Wie breit sind Deine Türen? Miss mal nach.
Klar für kleinere Dinge gehts schon, aber sobald eine Türe dran ist brauchts die 1400er.

800 + 1400 = 2200

Das ist viel zu kurz. Eine Standardplatte aus dem Baumarkt hat gerne mal 2500.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste