Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gerade Löcher in Stirnseite von Platten bohren?
#1
Hi, wenn ich Platten stumpf verschrauben will muss ich ja Löcher in die Stirnseite einer Platte bohren. Gibt es irgend eine Vorrichtung, mit der man das halbwegs gerade und mittig schaffen kann?

Ich habe hier von Wolfkraft den Dübelmeister. Das wäre das einzige, was mir dazu einfallen würde. Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee?
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Das ist ja für versteckte Schrauben. Sowas meine ich nicht
  Zitieren
 
#3
(10.02.2018, 18:17)burli schrieb: Ich habe hier von Wolfkraft den Dübelmeister. Das wäre das einzige, was mir dazu einfallen würde. Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee?


Was gefällt dir an dem Wolfcraft Meisterdübler nicht, ist er dir zu ungenau?
Ich selber besitze so ein Teil nicht, weil ich selten mit Holzdübeln arbeite, aber laut Gruppe scheint der wohl gar nicht so schlecht zu sein.
  Zitieren
 
#4
(10.02.2018, 18:48)bastelbef schrieb: Was gefällt dir an dem Wolfcraft Meisterdübler nicht, ist er dir zu ungenau?

Der ist nur für bestimmte Durchmesser. 6, 8 und 10mm. Für die meisten Schrauben ist das eigentlich schon fast zu viel. Eventuell für Möbelschrauben. Aber besser wäre noch 4 und 5mm
  Zitieren
 
#5
Der von kwb geht bei 3mm los.
  Zitieren
 
#6
Nicht schlecht, danke
  Zitieren
 
#7
Es gibt doch diese einfachen Bohrständer, soeinen, wie der Gruppe auch schon gezeigt hat.
  Zitieren
 
#8
(10.02.2018, 21:42)chili schrieb: Es gibt doch diese einfachen Bohrständer, soeinen, wie der Gruppe auch schon gezeigt hat.

Das wird aber eine sehr kippelige Angelegenheit Rolleyes

VG
Jörg
  Zitieren
 
#9
Dafür ließe sich sicher ein Anschlag oder ähnliches basteln.
  Zitieren
 
#10
Am einfachsten und schnellsten würde das doch
mit einem Stück Holz (Lattenstück oder dgl.) und zwei Holzdübeln gehen Idea

Dübel im Abstand von sagen wir mal 50 mm ein Stück ins Holz einbringen
Dann das zu bohrende Loch genau mittig zwischen die beiden Dübel setzen,
fertig.
Auf die Stirnseite auflegen, verdrehen bis die beiden Dübel anliegen und bohren.

Okay, nix für die Ewigkeit aber hält bestimmt etliche Löcher druch.
Wenn's länger halten soll, sollte man Bohrbuchsen einbringen.
 
VG
Jörg


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste