Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GTS 10 XC woher?
#1
Hi Leute.

Da jetzt meine Toolson TKS - die ich ursprünglich rein zum Sägen von Brennholz gekauft hatte - den Geist aufgegeben hat (Höhenverstellung schrott), wollte ich mir endlich was Vernünftiges holen: Es soll die GTS 10 XC werden. Das tut zwar finanziell weh, aber nur einmal.

Allerdings verzweifele ich bei dem Versuch, die irgendwo im örtlichen Handel zu bekommen. PTS 10 und GTS 10 J kriegt man, die XC konnte nur Stabilo bestellen zu einem horrenden Preis (knapp 1000,- nackt!).

Bei so hochpreisigen Sachen bin ich eigentlich kein Freund des Internetkaufs, aber was bleibt übrig?

Jetzt stellt sich mir die Frage nach einem zuverlässigen Händler. Weil Rezensionen auf Verkaufsportalen nur begrenzt zu vertrauen ist, würde ich um einen Tipp bitten, welchen Händler ihr genommen habt und ob ihr zufrieden wart mit der Abwicklung. Info zu negativen Erfahrungen werden auch gerne genommen, allerdings besser per PN, nicht dass es noch rechtliche Konsequenzen für das Forum hat.

Vorab vielen Dank!

Gruß Monty

Gruß Monty
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi Helme.

Danke, sieht gut aus, ist allerdings ausverkauft. Der Typ bei Stabilo meinte auch sowas. Gibts gerade nen Hype? Wollen dank Michael alle die XC haben?  Tongue

Gruß Monty
  Zitieren
 
#3
Hier wäre einiges lieferbar: https://www.idealo.de/preisvergleich/Off...bosch.html

Bei vielen positiven Bewertungen sollte das Risiko relativ gering sein, dass man auf die Fresse fällt.
  Zitieren
 
#4
Ich hab eine bei comtech geschossen. Es scheint tatsächlich de Letzte gewesen zu sein. Jetzt heisst es warten. Der Arme Kurier, 35 kg...

Gruß Monty
  Zitieren
 
#5
Das hört sich ja nicht besonders glücklich an! Ich habe gerade auch etwas im Internet gestöbert, aber die Säge ist wohl tatsächlich aktuell sehr oft ausverkauft.

Ich wollte mir die Säge auch kaufen und bin da gleicher Meinung wie @Monty Burns, hätte sie also am liebsten bei einem Händler im Umkreis gekauft.


Mal ne Frage, wie lange gibt es diese Säge eigentlich schon?? Kommt da vielleicht bald ein Nachfolgermodel?
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
(09.06.2017, 17:44)bond008 schrieb:
(09.06.2017, 17:47)inchworm schrieb: ....
Mal ne Frage, wie lange gibt es diese Säge eigentlich schon?? Kommt da vielleicht bald ein Nachfolgermodel?

bond008Hallo,

Die neue TKS REAXX ist schuld an dem Mangel. Die sollte schon längst als Nachfolger der GTS 10 XC im Handel
erhältlich sein. Leider gibt es da aber immer noch Streit wegen den Patenten. Deshalb musste jetzt die GTS 10 XC
noch mal nach produziert werden. ....

Lesen bildet  Laught
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#7
Ich verstehe seine Frage auch eher so, wo man gescheite Sägen geliefert bekommt: Eben nichts refurbished oder vom Laster gefallen.... So ein Gerät will ich nicht auspacken, montieren und feststellen, dass ich sie wieder zurückschicken muss.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#8
(09.06.2017, 17:51)janus38 schrieb: Lesen bildet  Laught
 
Manchmal hat man einfach Eier auf den Augen! Smile

Und ich bin heut noch nicht ganz wach, hab noch ein Tunnelblick Laught
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#9
Die Suchmaschine meines Vertrauens sagt mir nicht oder nur aus 3. Hand, welcher Händler taugt und welcher bei der Abwicklung oder eventuellen Problemen zickt. Hier kriege ich das aus erster Hand von Leuten, die ich schon ne Weile still lese, ergo vertrauenswürdiger als alles andere. Problem damit? Pech gehabt.

Das Unterforum heisst doch "Fragen und Antworten". Vielleicht habe ich das aber auch falsch gelesen und da steht "Benutz gefälligst Google, Du Honk". Wer weiss...? <kopfschüttel>

Gruß Monty
  Zitieren
 
#10
Die Holzmann mag vielleicht die bessere Wahl sein, was das PLV angeht, aber für mich(!) spricht dagegen:
  • Zu großes Aufstellmaß (Platzproblem)
  • Nicht transportabel (die GTS kann und werde ich mal ins Auto packen)
  • Parallelanschlag hinten nicht geklemmt und ohne Schnellspanner (Geschraube nervt)
  • Keine ausziehbare Tischverlängerung, um eine Oberfräse einzulassen (keine Platzersparnis)
Gruß Monty

Gruß Monty
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste