Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Halter für Senker und Mittenfinder
#1
Hallo Zusammen,
im Moment bin ich etwas dem 3D-Druck verfallen.
Das ich von einem 3D-Model auf dem Computer, direkt ein greifbares Teil erzeugen kann, fasziniert mich ungemein Smile .
Vielleicht auch deshalb weil ich im Beruf nur mit Computer zu tun habe, aber nie was greifbares damit machen kann Idea .

Also hier mein neuester 3D-Druck.

Ich haben so einige Senker im Laufe meines Bastler-Daseins angesammelt.
Diese habe ich mehr Schlecht als Recht im Fach eines Sortimentkastens abgelegt.
   

Nun habe ich einen Halter für diese Senker mit OpenSCAD konstruiert und ausgedruckt.
Dieser Halter ist in der Schublade meines Bohrständers angebracht.

Hier mal das Model des Ständers:
   

Ausgedruckt mit und ohne die Senker:
       

Der Ständer in der Schublade:
       

So jetzt sind die Senker gut aufgehoben.
Ach ja hier noch die 3D-Modelle:

.zip   BitHolder.zip (Größe: 19,53 KB / Downloads: 4)

Ich habe mir auch noch zwei Mittenfinder ausgedruckt.
Diese sind nicht selber modelliert sondern von Thingiverse heruntergeladen.
           

Gruß Martin
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Big Grin ja, ja, hat (zumindest am Anfang) Suchtpotential!  Big Grin
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#3
Hallo Martin,

kann ich nachvollziehen, das mit dem 3D-Druck verfallen.

Ich bin auch grad am Konstruieren und Drucken sämtlicher Absaugadapter für meine Werkstatt.
So'n Mist, meine Bithalter habe ich schon vor längerer Zeit aus Holz angefertigt. *ärger*

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#4
Salve, 
was soll man bei dem Mistwetter tun? Natürlich druckt man was  Tongue
Und weil es hier so schön dazu passt, ein 
 Zentrumsfinder soll's werden - in ein paar Stunden.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#5
(06.03.2020, 14:34)Regina schrieb: Ich bin auch grad am Konstruieren und Drucken sämtlicher Absaugadapter ...

@all: alles was für die "Allgemeinheit", sprich Foris nützlich sein könnte, einfach im Forum einstellen (am besten mit Maßen!!)  Smile
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#6
(06.03.2020, 16:15)WoodWolf schrieb: @all: alles was für die "Allgemeinheit", sprich Foris nützlich sein könnte, einfach im Forum einstellen (am besten mit Maßen!!)  Smile

Das könnte man auch schön in die ForenWiki eintragen, die fühlt sich so einsam. Wink
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#7
Ist jetzt zwar etwas OT, aber mit welcher Fülldichte druckt ihr, wenn ihr solche Tools herstellt? Mir kommen die Druckzeiten immer etwas lang vor - drucke allerdings auch meist mit 75 %.
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#8
Für so flache Sachen wie die gezeigten Mittenfinder (der gelbe und auch die weissen weiter oben) fülle ich mit 20%. Reicht imo völlig aus, um stabil zu sein. Für Dinge, bei denen die Wände weiter auseinander liegen, sehe ich mir in Cura an, wie das Gitter bei entsprechender Füllrate aussieht und entscheide aus dem Bauch, ob das so reicht (Schichtenansicht).

Die Druckzeit hängt ja auch extrem von der Layerdicke ab. Drucke ich mit 0.05 mm statt mit 0,3, dann versechsfacht sich die Zeit und aus z.B. 30 Minuten werden 3 Stunden...

Gruß Monty
  Zitieren
 
#9
Meist 25%, in Ausnahmefällen (Bauchgefühl, Anwendung) 35%.

Wer mit neueren Versionen von Cura arbeitet, kann sogar das infill im Objekt in unterschiedlichen Dichten gestalten. Habs aber noch nicht ausprobiert.  Rolleyes
(Interessant auch in Cura: beliebige Stützstrukturen kreieren!)
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#10
(06.03.2020, 20:04)WoodWolf schrieb: (Interessant auch in Cura: beliebige Stützstrukturen kreieren!)
Grafisch dargestellt wird das aber nicht. Oder hab ich was übersehen?

Gruß Monty
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste