Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hartholz Preise
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi, leider kann ich Dir nichts genau zu dem Preis sagen, aber ich setz mich jedesmal auf den fetten Bobbes, wenn ich mich nach Vollholzpreisen erkundige! Da kostet gescheites Ahornholz schon doppelt soviel als Rohstoff, wie ein fertiges Bett daraus :-(
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#3
Hi, keine Ahnung ob das Normalpreis ist, aber wenn, dann werde ich Hartholz nur in Ausnahmefällen verwenden. Als ich den Preis gelesen habe, war ich erst einmal ganz gut erschrocken. Nur, wie kommt man sonst an solches Holz? Einfach mit Kettensäge und Kleintransporter raus fahren und irgendwo den passenden Baum umlegen? Laught  Sicher nicht. Aber Vater hatte mal ne ganz gute Idee wegen Brennholzbeschaffung. Einfach mal die örtliche Straßenmeisterei anrufen und dort fragen. Die misten nämlich auch die ganzen Alleen aus und fällen mitunter kranke Alleebäume. Ich hatte den Einruck, die waren damals ganz happy das die ihr Holz los werden. Haben es uns gar mit einem kleinen 7,5 Tonner, welcher einen kleinen Kran montiert hat, sogar auf die Carportfläche abgelegt. Ich weiss es nicht mehr genau, aber ich glaube für die gesamte Ladung (der kleine 7,5 Tonner war voll) haben wir ca. 70€ gezahlt. Um daraus dann aber auch brauchbare Bretter zu bekommen, würde man soetwas benötigen:



Liebe Grüße vom Stefan. 
mein Blog: Der Technik-Blog
mein YouTube-Kanal: Stefans VideoKanal
  Zitieren
 
#4
Also Normale Längen gibt beim Holzhändler bis 6-7 m und der Preis ist schon recht hoch aber da du nicht viel abnimmst und keine Firma bist st der Preis so im Rahmen, du musst das aber für dich entscheiden, für Hobelbänke wird aber Normalerweise Buche verwendet
LG
Du kannst keine Erfahrung verlieren, du kannst nur Erfahrung dazu gewinnen 
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste