Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hier mal meine kleine Werkstatt
#1
Den Keller habe ich schon lange, aber eigentlich habe ich immer gedacht er sei für eine Werkstatt zu klein. Grenzwertig ist es immer noch, aber mit viel Planung geht es so halbwegs.
Ich poste einfach mal ein paar Bilder, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer zu haben.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Lars, stimmt, die Werkstatt ist schon sehr klein. Du wirst also immer wieder größere Geräte wie Kreissäge oder Frästisch in die Mitte ziehen müssen. Aber schlecht ausgestattet ist sie nicht. Man kann schon gut darin arbeiten. Wenn du also nicht ständig an großen Möbeln bastelst, solltest du schon ganz gut zurecht kommen.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Sieht doch alles recht passabel aus. Mit ein wenig Feintuning hie und da, hast du bald das Optimum aus dem kleinen Raum rausgeholt. 
... und wie Andreas schon sagte, gar nicht mal schlecht ausgestattet.  Thumbs Up
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#4
Sieht doch schon prima aus!
Einige schöne Lösungen bekannter Probleme hab ich schon gesehen.

Ich hadere auch immer mit dem Platz, aber der ist eh immer zu wenig.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#5
Du hast das Beste rausgeholt, denke ich. Thumbs Up
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
Hallo Lars,

schön ausgestattete Werkstatt hast Du da. Wie ich sehe, sieht es bei Dir aus wie bei mir vor dem Groß-Umbau. Gewölbekeller, Salpeter-Wände und diese krassen Decken.

Welche Maße hat denn Deine Werkstatt? Du hast auf jeden Fall den vorhandenen Platz bestmöglich ausgenutzt. Weiter so!
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#7
Vielen Dank für die Blumen.
Jetzt musste ich erstmal die Werkstatt ausmessen, bei Deiner Frage fiel mir auf, dass ich keine Ahnung habe, wie groß die Werkstatt wirklich ist.
Es sind 3,9 m x 2,7 m also ca 10,5 qm
Salpeter Wände musste ich auch googeln, ich schätze mal, meine Wände sehen nur so aus. Das scheint mir eher abblätternde Kalkfarbe zu sein.
Das Haus wurde halt nach dem Krieg möglichst billig wieder aufgebaut, ich glaube mein Teil des Kellers ist noch älter. Das Haus hat im Krieg ne Brandbombe abbekommen, hat wohl einige Tage gebrannt.
  Zitieren
 
#8
Hallo Lars,

ich finde du hast ne vernünftige Werkstatt. 
Und hey, ich habe einen Kellerraum mit 3x3m umgebaut in dem zusätzlich noch andere Sachen lagern: Deine 10,5 qm sind also riiiiiiiiiiesig...  Angel

Eine tolle Idee habe ich von dir abgeschaut
- Ausschnitt aus deinem Bild 4 oben links:
   

Meine Führungsschienen habe ich derzeit noch hängend vor der Wand 
- evtl. baue ich mir auch solche Steckschächte/ Taschen wir du sie hast...

Danke & Grüße
Holger
  Zitieren
 
#9
Mir gefällt Deine Werkstatt sehr gut Lars. Alles da was man braucht und ich finde auch genügend Platz. Klar, große Möbel baut es sich da nicht leicht, für die üblichen Basteleien aber doch groß genug. Je mehr Platz desto mehr wird er auch zugemüllt. Da braucht es eiserne Disziplin um alles sauber und geordnet zu halten. 
Etwas das natürlich nicht relevant ist, die Wände und die Decke hätte ich vor dem Werkstattausbau noch in einem besseren Zustand gebracht. Mich würde der Anblick der Decke oder Wände stören. Das sieht aber jeder anders und ist auch keine Kritik.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste