Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Holz Pflege
#1
Hallo, ich bräuchte einen Rat von Euch.
Und zwar habe ich ziemlich viel Holzmöbel, diese erfordern ab und zu Pflege und da möchte ich einen Ratschlag, welche Pflege wendet Ihr an? Ich habe Möbel überwiegend aus Leimholz Buche masiv, Tisch, Komode und Schrank! Meine 2. Hälfte war heute in einem Fachgeschäft und der Händler meinte "Omag" Pflegemittel, die 1L Dose für ca. 30€! Kennt das jemand? Ich möchte die Möbel nicht durch falsche Behandlung versauen! Auch Olivenöl hat der Händler erwähnt! 
LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,
meine Naturholzmöbel pflege ich Ölen oder Wachsen der Fa. Osmo.
Mit Walnußöl habe ich schon tolle Wirkung erzielt.
Andere Produkte habe ich auch schon probiert, diese sagten mr
aber nicht so zu.

Gruß
  Zitieren
 
#3
(17.06.2019, 12:57)willi schrieb: Hallo,
meine Naturholzmöbel pflege ich Ölen oder Wachsen der Fa. Osmo.
Mit Walnußöl habe ich schon tolle Wirkung erzielt.
Andere Produkte habe ich auch schon probiert, diese sagten mr
aber nicht so zu.

Gruß

Hast Du dieses gemeint?
LG Hans
  Zitieren
 
#4
Hallo,
ja, den gibt es in einigen farblichen Abstufungen.
Ich finde den genial, sehr gut zu verarbeiten und
er bringt die Holzmaserung gut hervor.

Gruß
  Zitieren
 
#5
Ich nehme nur Hartwachsöl. Meines ist von Oli-Natura. Von Olivenöl oder anderen Speiseölen rate ich ab Hans, das härtet nicht aus und wenn Du Pech hast riecht das Zeug auch noch ranzig.....und das sehr lange.
  Zitieren
 
#6
Walnussöl härtet komplett aus. Ein l für 30€ ist aber billigster Kram. Schau mal, was beim dänischen Nachtlager ein Fläschchen des empfohlenen Pflegeöls kosten.
LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#7
(17.06.2019, 12:10)srambole schrieb: Hallo, ich bräuchte einen Rat von Euch.
Und zwar habe ich ziemlich viel Holzmöbel, diese erfordern ab und zu Pflege und da möchte ich einen Ratschlag, welche Pflege wendet Ihr an? Ich habe Möbel überwiegend aus Leimholz Buche masiv, Tisch, Komode und Schrank! Meine 2. Hälfte war heute in einem Fachgeschäft und der Händler meinte "Omag" Pflegemittel, die 1L Dose für ca. 30€! Kennt das jemand? Ich möchte die Möbel nicht durch falsche Behandlung versauen! Auch Olivenöl hat der Händler erwähnt! 
LG Hans
+
(17.06.2019, 14:53)Bastelhorst schrieb: Ich nehme nur Hartwachsöl. Meines ist von Oli-Natura. Von Olivenöl oder anderen Speiseölen rate ich ab Hans, das härtet nicht aus und wenn Du Pech hast riecht das Zeug auch noch ranzig.....und das sehr lange.

Hans, 

Horst hat es begründet geschrieben - SO IST ES. 

Wenn du doch Olivenöl nehmen möchtest, dann nur aus dem einzig legitimen Grund das du "neue Möbel bauen möchtest"!

LG
Holger

... Nachtrag:

https://www.youtube.com/watch?v=duIV9Oe1mDQ et all

und insbesondere: https://www.youtube.com/watch?v=hZRpGdopwvA und Folgeteile
Zitat aus der Kanalinfo: 
Lothar Jansen-Greef ist Restaurator im Tischlerhandwerk und Tischlermeister aus Bad Arolsen-Bühle und seit 40 Jahren mit der Restaurierung von Möbeln beschäftigt.

"Lothar Jansen-Greef" ist auch hier im Forum schon empfohlen worden. Man merkt sehr schnell, dass er weiss was er in den Videos zeigt - und es hat Hand und Fuß.
  Zitieren
 
#8
Gut und günstig Walnussöl vom Edeka funktioniert bisher sehr gut in meiner Werkstatt und auch auf dem Parkett.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#9
Wie Ihr wisst, nehme ich nur Wallnuss- und Leinöl. Diese beide Speiseöle härten aus und riechen nicht.
Leinöl mit Verdünung 1:1 habe ich schon mit Eisenoxid gemischt. Super gewordene Farben. Rot, Braun und Gelb.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#10
Nun habe ich mir dieses Osmo Oil gekauft, nicht gerade billig, aber muss sagen, das ist jeden Cent wert!
       

Das Holz sieht hinterher super aus!
LG Hans
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste