Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hubtisch Senkprobleme...
#1
Hallo Leute, 
Ich habe ein solches Problem! Ich habe mir eine Hebebühne für Motorrad gekauft. Gemäss Verkäufer war diese vor 10 Jahren im Betrieb und funktioniert einwandfrei. Nun leider zu Hause habe ich solches Problem: Zuerst ging sie gar nicht(Pumpte im leeren), danach L2 und L3 getauscht, sie hob ohne Probleme. Nun das untere Sicherheitsschalter gehen nicht und ich kann sie nicht ablassen! Wenn ich Schalter runter drücke, passiert gar nichts! Der Transformator ist jedoch warm! Am was könnte so was liegen? 
Pläne hier:....
Besten Dank für eure Hilfe!
Grüsse 
EG


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                           
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Könnte es an dem Absenker liegen?
Grüsse
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#3
wenn du mit Absenker das LV -Ventiel bzw die Spule davon meinst...
Dürfte ja das rote Teil in deiner Hand auf dem Foto sein.

Das Wäre im Plan dann das LV "lowering valve" ja da könnte man mal messen ob das 24V bekommt.

Wobei mir in dem Plan nicht klar wird warum und von wem es die 24V bekommen könnte.
Das "C" ist vom Schütz ein öffner, ok ist zu solange der Schütz aus ist.

Die Schalter zwischen 12 und 13 ist der Abwärtstaster, aber woher will der Spannung haben um das ans Ventiel weiterzugeben.

Das Relais unten kann ja nicht ziehen und die Endschalter unterbrechen das höchstens nochmal..

Also giebst eventuell noch einen Bedienungstrick der nicht im Plan steht.

Was sagt das Handbuch? oder der Verkäufer wie man die runterlässt.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#4
Wir haben die nicht getestet, ich habe diese auch für 400 CHF gekauft... er schwört, dass sie geht. Die stand über 10 Jahren und wurde 2 mal gezügelt! Wo müsste ich das Problem suchen? Es klakt auch beim drücken des Knopfes nichts!
Danke!
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#5
Hallo
Ich muss gestehen das mir das auf die Schnelle nicht einleuchtet wie das mit dem Sicherheitsschalter (SF) funktionieren soll. Vielleicht sind die Auf / Ab Schalter falsch gezeichnet? Es ist auf jeden Fall Standard das bei Hebebühnen für die Abwärtsfahrt ein solcher vorhanden sein muss. Das ganze über ein Sicherheitsrelais gekoppelt.

Das erste was ich mal machen würde ist an dem Ablassventil messen ob da 24V ankommen.
Wenn ja könnte es sein das du Gewicht auf die Bühne legen musst damit sie runtergeht....
Oder das Ablassventil ist kaputt.

Wenn nein dann vom Ablassventil zurück messen wie weit die 24V kommen...


Gruß, Mike
  Zitieren
 
#6
Hallo Leute,

Jetzt habe ich den Bediener auseinander genommen und folgendes festgestellt: Bilder. Wenn ich Kombination Richtig mache, funktioniert alles einwandfrei, hoch und runter und Notschalter!
Mit dem Deckel geht es aber nicht...
auch die Seiten-Schalter gehen leider nichtSad Ich würde gerne dass die das herunterlassen abbrechen... könnte echt dies gemacht werden?
Besten Dank!
Grüsse und Schöne..
Egor


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#7
mal blöde Frage..
sond die 2 SF schalter endschalter für unten oben
oder ist das für Hand und Fuß eingeklemmt.

Bei zweiterem würde ich dort den Fehler suchen.
und bei ersterem die Schaltung nicht verstehen.

die 2 müssen durchschalten damit was geht.
Hatte die bisher als endschalter gesehen, sieht man auf den Fotos nicht ganz.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#8
Hier: ein Foto von der Anleitung... Nach meinem Englisch Kenntnis, ist die Rame gegen Einklemmen beim Absenken gedacht...?
Wie soll ich weitergehen, wo das Problem suchen, da alle Kabel dran sind...? 
Grüsse


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 
#9
also dann. wenn das keine endschalter sind...

kurz auf heben schalten dann sollte das Relais "R" anziehen.
damit liegt am senkenTaster auch saft an und damit müsste der auch gehen.

Dann wäre auch klar warum es Resetrelais heist.
wenn du dann an dem Rahmen den Schutzring/Schalter auslöst
fällt das Relais ab und du kannst nicht aus Versehen senken.
Sondern musst erst wieder kurz heben damit es sich wieder aktiviert.

Bin jetzt gespannt....
und gehe erstmal rasenmähen.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#10
So, jetzt habe ich paar mal getestet... es ändert sich einfach nichts... müsste ich die Schalter durchmessen können? Beidwegs messe ich kein Durchgang...
Könnte dies das Problem sein?

Grüsse
Danke! 
Liebe Grüße aus der Schweiz!   Smile
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste