Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jungfräuliches Mitglied
#1
Hallo alle Zusammen,

gut, dass wir hier einen Thread zur Vorstellung haben   Wink .


Also, dann fangen wir mal an.

Mein Name ist Bjørn und ich bin zarte 39 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Im normalen Leben habe ich mal so gar nichts mit der Bastelei am Hut. Dort bin ich Betriebswirt und im Vertrieb weltweit tätig.
Ich arbeite in der Sanitärindustrie und verkaufe dort Schläuche aller Art, sei es Brauseschläuche, Kühldeckenschläuche oder Verbindungsschläuche.

Zu der Bastelei bin ich, wie mit Sicherehit der Ein oder Andere auch, durch den Erwerb eines "gebrauchten" Hauses gekommen.
Dieses haben wir in NRW in der Nähe des Möhnesees erstanden.

Was das Bearbeiten von Holz angeht, ist der Knoten erst vor kurzem geplatzt, als ich mit meinem Vater das Projekt Aussentreppe angegangen bin.
In den angehängten Fotos seht Ihr einige Aufnahmen der fertigen Treppe.

Das Projekt hat sauviel Spass gemacht, aber wir sind mit unserem Werkzeug gelegentlich schon an die Grenzen gestossen. So ist es ein wenig schwieriger, nur mit einer Handkreissäge und einer Stichsäge, sowie einem Hobel eine Treppe hinzuzaubern, welche dann auch noch halbwegs aussieht.
Allerdings würde ich trotzdem sagen: "Gültiger Versuch"....  Big Grin Big Grin Big Grin

So werde ich jetzt mir nach und nach ein wenig Werkzeug zulegen, damit um mir meine zukünftigen Projekte ein wenig leichter von der Hand gehen.

Nun bin ich gespannt auf den Austausch, die Inspiration, die Beantwortung meiner mindestens 1.000 Fragen.

Dann wünsch ich Euch und mir viel Spaß im Forum und sende Euch meine besten Grüße aus dem beschaulichen Niederbergheim.

Der Bjørn


           
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,

tja Fragen bestehen immer eine Menge  Wink

Ich muss mich allerdings erstmal hier durchfräsen, damit ich vielleicht schonmal ein paar Antworten bekomme.
Ich will ja nicht eine Frage stellen, die schon gefühlte 100.000 gestellt und bantwortet wurde.

Aber btw. hat unser Gruppe eigentlich auch genauere Angaben über die Projete ins Forum gestellt?
Wie, z.B. Maße usw.?
  Zitieren
 
#3
Da ist was dran...  Laught

Also ist dann abjetzt Trial and Error angesagt.

Bekommt man eigentlich die Auflage von Michaels Arbeitstisch gekauft, oder kann man sich die mit den Schraubstöcken usw. auch selber herstellen.
Falls ja, gibt es hier vielleicht irgendeine Anleitung  Angel
  Zitieren
 
#4
moin Bjoern!

Projekt gelungen wuerde ich sagen.

Sprichst Du von der Bankplatte einer Hobelbank mit Vorderzange und HInterzange?
Ich habe eine Kuechenarbeitsplatte aus Buche gedoppelt, Verleimt, ein Untergestellt selbst gebaut und Zangen bei http://www.feinewerkzeuge.de gekauft und montiert.

https://www.feinewerkzeuge.de/werkstatt.html
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#5
Hi Bjoern, ein schönes Projekt was ihr da gezaubert habt und willkomen hier im Forum Thumbs Up 
Wie Martin schon schrieb kannst Du im Endeffekt aus allem Materialien eine Hobelbank zaubern,
Hauptsache sie ist schön stabil und gegen verbiegen genügend gesichert, Entweder alles verdoppeln oder ein paar
Verstrebungen unter die Werkplatte befestigt.

Falls Du dir eine Vorderzange besorgen solltest, kann ich die Vorderzangen von Westfalia nicht empfhelen die ich bei mir verbaut habe,
dann lieber von Dieter Schmid oder einen anderen Anbieter mit Qualitätswerkzeug Smile

Gruss
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#6
Auch von mir ein Willkommen hier im Forum.
Die Treppe icst euch hervorragend gelungen "nur" mit Handwerkzeug.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#7
Vielen Dank für die Infos...

Zitat:Geschrieben von MartinG - Gestern, 09:52
moin Bjoern!

Projekt gelungen wuerde ich sagen.

Sprichst Du von der Bankplatte einer Hobelbank mit Vorderzange und HInterzange?
Ich habe eine Kuechenarbeitsplatte aus Buche gedoppelt, Verleimt, ein Untergestellt selbst gebaut und Zangen bei http://www.feinewerkzeuge.de gekauft und montiert.

https://www.feinewerkzeuge.de/werkstatt.html

Die Seite ist genau das was ich gesucht habe.
Das hilft mir schonmal sehr sehr weiter.

Ich muss mir jetzt erstmal ne Liste und Reihenfolge machen, womit ich anfange, wenn die Tischkreissäge vorhanden ist  Tongue

Also welches Werkzeug kommt danach und warum, usw...

Also quasi ein Projekt für die Projekte  Big Grin Big Grin Big Grin
  Zitieren
 
#8
Zur Vorwarnung.
Um sowas gscheit bauen zu koennen brauch tman viel Leim, Werkzeuge und Material.
Und Zeit.
Ich habe fuer die Zangen, und fuers Material und fuer Schraubzwingen viel Geld liegen lassen.
Wenn Du Die Moeglichkeit hast eine gute Hobelbank zu stellen und eine Wurmfreie Hobelbank fuer 300 bis 400 Euro bekommen kannst dann empfehle ich Dir eine zu kaufen.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste