Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung: Bandsäge
#21
Glückwunsch zum Kauf. Der Aufbau-Bericht folgt ja hoffentlich noch. Wink
Das mit dieser Bestellerei auf Knopfdruck ist in Sachen Prozente raus schlagen echt beschissen. Ich rufe wenn es geht in der Firma an (wenn es nicht gerade der große Fluss ist). Man sollte sich wirklich zutrauen nach einer Ermäßigung zu fragen, da kannst Du manchen Euro sparen oder einen Zuschlag einsacken (wie beim Autokauf die Winterreifen)
Aber jetzt erstmal viel Vorfreude auf Dein Päckchen. Thumbs Up
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
ENDLICH! Die Säge ist im Keller und somit in meiner Werkstatt! Wir waren zu viert und es war immer noch ein ziemlicher Kraftakt. Aber jetzt steht sie da:
   

Interessanterweise nimmt sie relativ wenig Platz ein. Breite mal Tiefe ist jetzt auch nicht wirklich mehr als bei meiner Kappsäge, was natürlich an der Ausladung der Kappsäge durch die Führungswellen liegt. Aber zurück zur Bandsäge...Ich habe mir direkt die Fahrteinrichtung dazugekauft. Sie bringt die Säge natürlich etwas höher, aber keine 5 cm, wie man mir am Telefon sagte. Das sind eher 2-3cm. Insgesamt lässt sich die Säge erstaundlich gut damit bewegen. Eine Hand reicht, um eine Kaffefahrt durch die Werkstatt zu mach. Spitze.

Ich habe die Säge natürlich direkt ausprobiert. Erstmal zum Kennenlernen an einem einfachen Fichtenbrettchen:
   

Lächerlich! Die Säge guckte mich etwas betreten an, dass ich mit so einem Brettchen überhaupt erst ankam. Also hab ich mal geguckt, wie man den Abschnitt auftrennt:
   

Erneut: völlige Unterforderung. Das Sägeband war natürlich etwas geölt, daher kommen auch die Dreckspuren auf dem Holz.

Dann dachte ich, ich nehme mal was härteres und trenne Leimholz (Buche) auf:
   

Klappte auch ohne Probleme. Dick auftrennen: Haken dran.

Dann mal was großes ganz dünn auftrennen:
       

Auch kein Problem. Der Streifen ist etas unter 1.5mm dick. Das ist Holz-carpaccio (Furnier).

Auch wenn das nur Spielereien waren hat das richtig Spaß gemacht und ein ganzes Füllhorn neuer Möglichkeiten eröffnet. Allerdings zeigte es mir auch sehr eindringlich meine nächste Baustelle: ich muss eine vernünftige Absaugung installieren.

Jetzt kann ich endlich an meinem Klavierhocker-Projekt weiterbauen. Heute nach der Arbeit versuche ich mal das Kirschholz zu schneiden. Mal sehen, wie das geht.

Sascha
  Zitieren
 
#23
Sascha: Meine Glückwunsch!
  Zitieren
 
#24
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Das liest sich so, als ob das Loch in der Geldbörse schon nicht mehr schmerzt. Wink
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#25
Das ist ja das tolle: ich informiere mich im Vorfeld und kenne alle Kenndaten (Maße, Leistung, Kosten) komplett. Du könntest mich nachts wecken und abfragen. Sobald die Entscheidung getroffen und erst recht wenn sie umgesetzt ist, vergesse ich das fast vollständig. Kann ja dann eh nix mehr ändern. Daher tut mir das jetzt auch nicht mehr weh. Smile
  Zitieren
 
#26
Auch von mir einen Glückwunsch zur Neuanschaffung!

"Holz-Carpaccio", toller Ausdruck. Muß ich mir merken.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#27
Moin,

passt aber auch haargenau. Viel Spaß damit.

Gruß Don
  Zitieren
 
#28
Du spielst hier mit den Neidgefühlen anderer Bastler Sascha. Trotzdem, herzlicher Glückwunsch zur neuen Gespielin.....und pass auf dass die Kleine keinen Zug kriegt so nahe am Fenster, könnte ein steifes Sägeband geben.
  Zitieren
 
#29
(09.12.2019, 17:25)Bastelhorst schrieb: Du spielst hier mit den Neidgefühlen anderer Bastler Sascha. Trotzdem, herzlicher Glückwunsch zur neuen Gespielin.....und pass auf dass die Kleine keinen Zug kriegt so nahe am Fenster, könnte ein steifes Sägeband geben.
Der war gut, Horst!  Big Grin Big Grin Big Grin 

Auch von mir Glückwunsch zum neuen Spielzeug! Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up
LG Hans
  Zitieren
 
#30
Das Fenster ist immer zu....sonst bekomme ich nen steifen Nacken. Hatte ich schon mal und stand dann zwei Wochen mit Schal in der Werkstatt.

Übrigens höre ich immer Rock Antenne und was lief da, als ich es erste mal die Maschine anwarf?

Whitesnake, Is this love (what I'm feeling)

Laught
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste