Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Kaufberatung] Plattensäge / Tischkreissäge / Formatkreissäge
#1
Hallo Jungs!
Ich würde mir gerne langfristig gesehen eine Stationäre Säge anschaffen, bin mir aber absolut unsicher welche Maschine es werden soll...

Grobe Voraussetzungen:
Großer Sägetisch, Plattengröße 250x125 muss zwingend sicher zu schneiden sein (Vorschnitt mit HKS ausgeschlossen) 
Besäumlänge 300cm (wäre praktisch....)
Vorritzer wäre wünschenswert
Wenns eine FKS wird muss die Möglichkeit bestehen die Maschine ab und zu verschieben zu können. (Fahreinrichtung bzw. Hubwagen) 

Es ist momentan nicht eilig, bis die neue Werkstatt bezugsfertig ist wird es noch einige Monate dauern. 
Ebenerdige Verladung ist möglich, das Gewicht also nebensächlich. Platz ist vorhanden. Strom / Absaugung kein Problem. 

Ich schwanke zwischen einer gebrauchten Plattensäge + kleinerer Tischkreissäge / Formatkreissäge bzw. einer ausgewachsenen Formatkreissäge. 

Das Budget ist bei rund 5k, wenn man günstiger wegkommt ist das natürlich immer gerngesehen....
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Mit Plattensägen oder großen Formatkreissägen hab ich keine Erfahrung, als dass ich mir ein Urteil erlauben könnte. Mein erster Gedanke war allerdings, dass mir die Plattensägen/Kreissägen-Kombination deutlich platzsparender erscheint. Die Plattensäge nimmt an der Wand nicht so viel Raum ein und eine kleinere Formatkreissäge dürfte für deine Zwecke mobil genug sein. Voraussetzung ist natürlich die Genauigkeit einer Plattensäge. Da habe ich schon einige Male von Mankos bei denselben gehört.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Also wenn Du auf Kleinanzeigen nach Formatkreissägen suchst, wirst Du ja geradezu mit Ergebnissen erschlagen.

Heißt ja immer "alt, schwer und grün" und alles wird gut.

Aber ich muss schon sagen: Obwohl ich auch gut Platz habe, wäre mir eine Altendorf F45 oder F90 oder was entsprechendes von Ulmia oder Felder viel zu monströs.

Ich denke, da muss man erstmal vor stehen, um die Dimensionen zu begreifen.

Und für eine Plattensägen alá Striebig braucht man zwar weniger Quadratmeter, dafür aber Raumhöhe.

MfG
  Zitieren
 
#4
(23.12.2018, 22:59)wiedapp schrieb: Obwohl ich auch gut Platz habe, wäre mir eine Altendorf F45 oder F90 oder was entsprechendes von Ulmia oder Felder viel zu monströs.

wie trennst du platten auf? bzw. wieviel verarbeitest du? 




....vom platzbedarf wird sich das nicht viel nehmen, eine plattensäge hat idr auch 5-8m2 platzbedarf, höhe ist vorhanden + wahrscheinlich eine kleine formatkreissäge. 

bei einer maschine mit schiebetisch muss man natürlich seitlich und in der länge platz kalkulieren, die standfläche ist nicht soo groß....
  Zitieren
 
#5
Altendorf !

1. Gebraucht am Markt zu bekommen und ds relativ günstig
2. Ersatz und Verschleißteile sind beim Hersteller und diversen Zubehöranbietern zu bekommen
3. Unkaputtbar

Wenn du auf elektronischen Schnickschnack wie Sägehöheneinstellung via Knopfdruck verzichten kannst ist so ein altes grünes Monster genau das richige. Hätte ich den Platz wäre hier schon lange eine zu Gange.

Verfahrbar mit Hubwagen ist auch noch machbar
  Zitieren
 
#6
@MTS-Audio: Falsche Frage. Muss heißen "Wie viel planst Du zu verarbeiten?"

Ist ja alles noch im Aufbau bei mir und bevor ich an die Werkstatt denken kann, muss ich erst anders fertig werden...

Trotzdem weiß ich den Platz, den ich habe, schon noch gut einzuschätzen und da, wo ich meine Holzwerkstatt hinsetzen will, hat son Teil vom Schlage einer F45 (die F90 kann wohl das Blatt nicht schwenken) mit Schiebetischen und Auslegern einfach keinen Platz.
Da wo sie Platz hätte, steht ein Haufen Autos.

Ganze Platten werden da bestimmt auch durch die Werkstatt geschoben, aber bestimmt nicht Palettenweise. Und da kann ich mir das vorherige Zuschneiden mit Tauchsäge und Schiene gut leisten.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste