Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kettensägen Carving, Erfahrungen
#1
Hallo zusammen,

mich begeistert schon längere Zeit das Carving mit Kettensägen und evtl. hat jemand ja schon Erfahrungen damit.

Interessieren würde mich als erstes, welchen Unterschied das Carving-Schwerrt ausmacht, ist das dringend Pflicht?
Ist eine Top-Handle Maschine dafür geeignet?
Wie wird ein Stamm senkrecht sicher befestigt?
Welches Holz ist geeignet, egal?

Schonmal Danke.

Gruß
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi,
ich habe mal für die Kinder Stühle gemacht.
Und sowas gehe ich ganz pragmatisch an.


Mit dem Carvingschwert kann man kleinere feinere Rundungen machen wie mit dem normalen. Stellst du ganz schnell fest wenn du was feineres machen willst und ständig noch was anderes absägst. Passte bei mir aber auch so.


Top-Handle, naja würd ich nicht, eine richtige Säge hast du viel besser unter Kontrolle und dabei macht man ja doch einiges was man im Wald nicht tun würde und damit will die öfter mal "nach oben" und da hast du bei einer normalen einen besseren Hebel um die unten zu halten.

Ordentliche Spax und nicht da wo gesägt wird ;-)

Ich hatte Papel weil es da war und zum Üben würde ich auch nehmen was da ist, oder billig.

Gruß
Michael
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#3
Ok, das hört sich easy an.
Hab halt nur die Top-Handle, hmm ....

An Holz hab ich eher so kleine Stücke, meist Buche. Aber einen Stück Stammholz müsste ich mir eh erst holen.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Ich hab mich mit Pfiffer schnitzen aus Nadelholz versucht, ging ganz gut!
Gruß Jürgen

Das Leben wär nur halb so nett - wenn ich keinen Vogel hätt!
  Zitieren
 
#5
Das sind Pilze, oder?
Wäre eine gute Anfängerfugur.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#6
Hab heut etwas gesägt, also mit der Top-Handle geht das schon sehr in die Handgelenke. Werde mir also erstmals eine normale Form einer Motorsäge zulegen.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste