Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kleiner Zuschnitttisch
#1
Hallo, ich habe heute mit dem Bau meiner neuen Werkbank begonnen. Gestartet habe ich mit dem Unterbau. Hierfür benötige ich vier Korpen. Und da fing meine Überlegung an. Truppi verwendet immer OSB Verlegeplatte. Bei denen kostet der m2 5 Euro. OSB im Zuschnitt kostet in meinem Baumarkt 15 Euro der m2. Ich habe aber keine Formatkreissäge und keine super Handkreissäge mit Schinen. Da kam mir die Idee einen Tisch für den Zuschnitt zu bauen. Ich habe eine alte Platte genommen und hinten eine gerade durchgehende Leiste als Anschlag montiert. Ich habe mit zwei Unterlegscheiben etwas Abstandgelassen, damit mich die Späne nicht stören. Dann habe ich zwei Leisten angebracht, die genau den Abstand meiner einfachen Handkreissäge haben. Und fertig! Ich habe die Platten mit der Nut angelegt und die Länge geschnitten dann die Platten gedreht und das gleiche mit der Breite. Hat perfekt geklappt und ich habe viele Euros gespart. Dafür kaufe ich mir lieber neues Werkzeug.

Vielleicht interessiert es ja jemanden?

Gruß Harry


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       

  • Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.  Idea
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hey Harry,
damit bist du genau auf meiner Linie!
Ein Laminatbrett und eine Buchenleiste 10 x 20mm ersetzt locker jede Festool/Bosch......whatever Schine für die TKS!
(und das Laminatbrett tausche ich nach zwei Jahren gegen ein neues aus)
LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
Gut gelöst, Harry. Man muss sich eben nur zu helfen wissen ... Ist im Prinzip eine waagerecht gelegte Plattensäge.

Wolfgang
  Zitieren
 
#4
Hallo Harry,
super Idee, einfach aber effektiv.

Gruß
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste