Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KopterNeubau für min Jung ;-)
#1
Also,

Sohnemann hat sich ähnlich einem TinyWhoop einen winzigen Koper gekauft.
Schnell war der Wunsch nach FPV fliegen...
Gesagt getan Wink
Einen teuflisch guten 16g Kamera-Sender-Antenne gekauft... jetzt nur noch wenige Sekunden Flugzeit Sad

Papa, was können wir machen?  Rolleyes Uff... 

Mal in die Kisten der Werkstatt schauen... Idea und fündig geworden: Laught
   

Papa, wann ist der fertig? Rolleyes

Nun Freunde, ein neues Projekt ist geboren Wink
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ich musste erstmal guugeln, was FPV fliegen ist... Wink
Aber sonst ist das sicher eine tolle Sache für den Sohn. Zumindest wenn er in den Bau mit einbezogen wird.
Und sei es nur, dass sie zuschauen.

Habe ich bei meinen Kindern auch immer so gemacht, wenn es ums Fahrrad ging.
Ich habe es immer nur repariert, wenn sie auch dabei waren. Uns mit Erschrecken stelle ich auch heute noch fest, dass andere Jugendliche und junge Erwachsene noch nichtmal einen Schlauch am Rad wechseln können...
  Zitieren
 
#3
Genau das ist der Sinn mit diesem Projekt, Silverio.

Kinder lernen spielerisch am schnellsten. Geht mir heute noch so Wink
FPV Fliegen macht unheimlichen Spaß Smile Denn man fliegt gefühlt mit.

Mittlerweile ist es so mit der Kopterfliegerei, das der Gesetzgeber klare Vorgaben macht mit welchem Kopter wie umzugehen ist.
Dabei spielt die Gewichtsangabe eine maßgebliche Rolle. Bis 250g darf ohne Prüfung jeder fliegen.
Darüber muß man eine Prüfung bei einem zertifizierten Lehrer ablegen, denn man nimmt am öffentlichen Flugverkehr teil, der wie beim Straßenverkehr gesetzlichen Vorgaben unterliegt.
  Zitieren
 
#4
(24.04.2018, 12:16)roerich_64_1 schrieb: Genau das ist der Sinn mit diesem Projekt, Silverio.

Kinder lernen spielerisch am schnellsten. Geht mir heute noch so Wink
FPV Fliegen macht unheimlichen Spaß Smile Denn man fliegt gefühlt mit.

Mittlerweile ist es so mit der Kopterfliegerei, das der Gesetzgeber klare Vorgaben macht mit welchem Kopter wie umzugehen ist.
Dabei spielt die Gewichtsangabe eine maßgebliche Rolle. Bis 250g darf ohne Prüfung jeder fliegen.
Darüber muß man eine Prüfung bei einem zertifizierten Lehrer ablegen, denn man nimmt am öffentlichen Flugverkehr teil, der wie beim Straßenverkehr gesetzlichen Vorgaben unterliegt.

Vor ein paar Jahren machte es noch Spaß, da die Gesetzeslage noch nicht sooo verschärft war und es reichte, dass der Passmann mit einem Schüler/Lehrerkabel an seiner Anlage verbunden war, während der Pilot die Brille auf hatte.
Iss wie beim Fußball, zuviele Regeln versauen das Spiel.

Trotzdem viel Spaß mit dem neuen Projekt. Thumbs Up
  Zitieren
 
#5
Um es genau zu nehmen braucht man einen Kenntnisnachweis so wie dieser:
   
und man sollte versichert sein!
   
Dann darf man frei fliegen mit den jeweiligen örtlichen Einschränkungen!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#6
Hab ich Wink
  Zitieren
 
#7
Sag mal Hans,
mit was wuppst du deine Cam in die Luft?
  Zitieren
 
#8
(24.04.2018, 21:59)roerich_64_1 schrieb: Sag mal Hans,
mit was wuppst du deine Cam in die Luft?
Was meinst du mit wuppst? Und welche Cam?
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#9
Walter, du und Hans, ihr seid mit gänzlich unterschiedlichen Flugobjekten unterwegs in der Luft. Hans baut und fliegt so etwas:

https://bastler-treffpunkt.de/thread-pro...0#pid32660
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#10
uaah, Holzwollschnitzelwerk...  

hättest du jetzt nicht geschrieben, wäre ich jetzt leicht verstört gewesen...

Edit:
Zitat:
roerich_64_1 schrieb: schrieb:Sag mal Hans,
mit was wuppst du deine Cam in die Luft?
Was meinst du mit wuppst? Und welche Cam?
LG Hans
Nun du hast doch einen Pilotenschein für UAV...
Bist Hobbyfotograph... 
Da juckt es doch in den Fingern mal die Cam unter was Fliegbaren zu klemmen Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste