Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kreisschneider
#11
Hehe, da musst Du schon in Vorleistung gehen :-)
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Die olle Schutzhaube ist fast genauso teuer wie der Kreisschneider Huh , könnte man als Alternative ja fast eine Torten oder Käseglocke für verwenden ^^
Ansonsten sieht das Set ganz passabel aus und falls man noch keinen hat, würde ich es glatt ausprobieren.
Bin mit meinem von Feinewerkzeuge immer noch bestens Zufrieden, gerade Heute noch benutz und das Ding schneidet Löcher in 22 mm
Siebdruckplatte wie ein Laser.
Hab aber immer noch Muffe vor dem Teil Shy
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#13
Der o.g. Falke liegt imho bei knapp über 12cm Radius. Das klappt wahrscheinlich nicht.

Bis Du sicher? Miss mal den Abstand von Säule zu Mitte Bohrfutter.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#14
Hallo,

kannst du bitte mal einen Link von der Fa. Schnid posten.

Danke!
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#15
Werde mir dann den Kreisschneider von Hr. Schmid auch mal zulegen und keinen günstigeren zuerst versuchen ... danke für eure Anregungen. Thumbs Up
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#16
Absolut Klasse der Kreisschneider sehr vielseitig und man kann viel Geld sparen für größere Forstnerbohrer.
Ein kleines Beispiel :
Um die Kugellager an meinem Kapptisch einzulassen, hätte ich einen F. Bohrer in der größe von 46 mm benötigt und Höchstwahrscheinlich
danach nie wieder gebraucht.

               

Zuerst mit dem Kreisschneider den gewünschten Radius reingeschnitten, danach mit einem Forstenerbohrer ein Loch gebohrt
und zum Schluß mit der Fräse überstehendes Material abgetragen.
Hat sogar beim ersten Versuch geklappt ohne das viel nachgearbeitet werden musste.

Gruss Woody
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#17
(15.09.2017, 17:01)GuidoK schrieb: www.feinewerkzeuge.de

Servus,

oh man, ich glaub ich stand komplett auf der Leitung!!! Confused 
Natürlich Feinewerkzeuge Schmid.

Trotzdem Danke für deine Mühe!!!
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#18
Tach erst mal

@Woody1970

Dein Kapptisch würde mich mal interessieren.

Wofür ist der?
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#19
(18.09.2017, 16:42)vaterderhuehner schrieb: Tach erst mal

@Woody1970

Dein Kapptisch würde mich mal interessieren.

Wofür ist der?

Der Kapptisch ist für die Kappsäge mit Klappfunktion, habe ich auch alles in meinem MFT Thread beschrieben und wollte nicht extra einen neuen
dafür aufmachen. Smile 

Hier gehts direkt zum Klappkapptisch (schönes Wort) Big Grin 
Kapptisch

Und wieder zurück zum Kreisschneider Angel Angel
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#20
(18.09.2017, 19:02)GuidoK schrieb: Ich dachte auch mehr an die zukünftigen interessierten Leser, die sich ggfs. wundern, daß der Kreisschneider auch als Klappkapptisch für Makitas verwendet werden kann...!  Big Grin

Dass kann passieren ... wenn ich nur an die vielen "Absaugungen Threads" denke, da wird es einem ja fast schon schwumrig. Big Grin
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste